Frage von idktho, 33

Adern Innenseite Ellbogen?

Ich habe eine Frage und würde euch bitten, keine dummen Kommentare zu schreiben, dann lasst es einfach ganz.

Ich habe mich an der Innenseite meines Ellbogens geschnitten und bin mir jetzt nicht sicher, ob das schlimm ist. An der Stelle wird ja immer Blut abgenommen, wird das gemacht, weil da besonders viel Blut rauskommt? Hängt das noch mit der Hauptschlagader zusammen, könnte man im schlimmsten Fall verbluten?

(Hab schon einen Verband drum gemacht also keine Sorge)

Antwort
von quopiam, 22

Du müßtest Dich richtig tief schneiden, um eine Arterie zu erwischen. Das hättest Du jetzt scho gemerkt, weil es zu Spritzblutungen kommt (im Rhythmus des Herzschlags und sehr heftig). Blutabnahme macht man in der Ellenbeuge, weil die Venen dort relativ nah an der Oberfläche und gut sichtbar sind - jedenfalls meistens.

Wenn Deine Wunde nicht mehr stark blutet und bald zum Stillstand kommt, hast Du nur Hautgefäße verletzt. Das ist nicht weiter schlimm. Wenn Du eine Vene geschlitzt hast, solltest Du beobachten, ob die Blutung stoppt. Wenn nicht, geh in eine Notaufnahme und laß nachsehen. So wie Du das schreibst, sollte aber nichts Schlimmes passiert sein. Gruß, q.

Antwort
von konzato1, 18

Die Schlagader liegt weiter innen. Also besser geschützt.

Blut wird an einer Vene abgenommen, da ist es nicht so schlimm, wenn man sich ritzt.

Antwort
von dielauraweber, 16

das ist nicht schlimm. pflaster drauf und bis du heiratest ist alles wieder gut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten