Adduktorenriss. Nach Heilung Fußball?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Ich hatte einen Adduktorenabriss mit 13 Jahren. Wochen das Bein fixiert - gleich mehrere Ärzte waren der Meinung - nie wirklich Leistungssport.

Gut 10 Jahre später war ich für viele Jahre in der Bundesliga Gewichtheben unterwegs. 

Quod erat demonstrandum wie wir Lateiner sagen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hazelhope
11.11.2016, 19:18

Vielen Dank :) Das gibt mir echt Hoffnung

0

Nicht nur der Arzt, auch der Trainer der Fussballmannschaft und die beigezogenen Physiotherapeuten  sollen deinem Freund besser erklären, worauf es bei seiner Verletzung besonders ankommt. Wenn er nach der langwierigen Heilung überhaupt wieder Fussballspielen können will, muss er sich genau deshalb ganz strikt an die Vorgaben der Fachleute halten. siehe ...

http://www.bravo.de/sport/was-ist-ein-muskelbuendelriss-adduktoren-toni-kroos-fc-bayern-muenchen-223265.html  

Ich selbst hatte einen Bizepssehnenabriss. Nach der OP für 4 Monate totales Verbot den Bizeps aktiv zu bewegen, es wurde nur auf der Maschine das Schulter-Gelenk  jeden 2 Tag passiv mobilisiert. Dann 8 Monate vorsichtige Reha und erst nach einem Jahr durfte ich wieder mit Gewichten trainieren anfangen. Die strenge Therapie hat sich gelohnt.

Ich kann seit 10 Jahren den Arm völlig beschwerdefrei benützen und belasten, als wäre nie etwas passiert. Im Gegensatz dazu kenne ich ein paar Personen mit der ähnlichen Verletzung, die sich halt dummerweise nicht so an die Vorgaben halten wollten und nie wieder ihre ganze Funktionsfähigkeit der Schulter erreicht haben.

So wünsche ich euch die besten Sportärzte und Physiotherapeuten, genug Intelligenz, viel Ausdauer und die nötige Geduld bis zur vollkommenen Heilung.

lg mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also mir ist bekannt das man ewig lange Pause machen muss. Das man danach nie wieder spielen darf höre ich allerdings das erste mal. 

War dein Freund mal bei einem Sportmediziner? Die sind da schon etwas besser ausgebildet, und können deinem Freund am ehesten sagen, ob es das jetzt für ihn war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hazelhope
08.11.2016, 21:48

Nein, er war nur in nem Krankenhaus.. Danke ich werd ihm das direkt mal vorschlagen

0

Wenn der Arzt es ausdrücklich sagt, wird er das sicherlich nicht zum Spaß meinen...
Tut mir leid für ihn :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hazelhope
08.11.2016, 21:29

Oh nein :( das Problem ist dass er trotzdem Fußball spielen wird :(

0
Kommentar von Schmallle
08.11.2016, 21:34

Ich würde den Arzt nochmals aufsuchen. Ich hab zwar ka was das is aber vlt gibts ne möglichkeit das zu operieren oder irgendein medikament, eventuell eine Prothese

0

Der Arzt hat das sicher nur aus Spaß gesagt. Was weiß der denn überhaupt hat ja nur ein Medizinstudium plus eventuall noch me Weiterbildung hinter sich.

Genau frag lieber randoms auf gutefrage.net

ich fass es manchmal net wie man so dumm sein kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hazelhope
08.11.2016, 21:31

Ich hab nach Menschen gefragt die Erfahrungen mit soetwas haben :) auch Ärzte können sich manchmal täuschen :) es tut mir leid wenn du dich angesprochen gefühlt hast und das Bedürfnis hattest, mich als dumm zu beleidigen. Schönen Abend noch, Besserwisser.

1