Frage von Courtney74, 46

Additionsverfahren im Mathematikunterricht?

Hey, ich kriege bei der Aufgabe 11x+5y=38 und 2x-6y=0 immer das falsche Ergebnis raus... ich brauche nur die Rechnung. Die richtige Lösung ist x=3 und y=1.

Danke für jeder Antwort.

Antwort
von Rubezahl2000, 26

Multiplizier die 1. Gleichung mit 6, die 2. Gleichung mit 5 und addiere die beiden Gleichungen dann:

76x = 228  │:76
x = 3

Kommentar von Courtney74 ,

Achsoooo... ich hab die ganze Zeit subtrahiert und nicht addiert... Fail😅. Dankili, das hat mir sehe geholfen.

Antwort
von GiftigerOsaft, 5

I 11x + 5y = 38 |•6
II 2x - 6y =0 |•5

I 66x + 30y = 228 |+II (10x - 30y = 0)
II 10x - 30y = 0 | Eine der beiden Gleichungen am Anfang mitführen

I 76x = 228 |:76
II 2x - 6y = 0

I x = 3 | x=3 in alle folgenden Gleichungen einsetzen
II 2 • 3 - 6y = 0 |-6

I x = 3
II -6y = -6 |:(-6)

I x=3
II y = 1

(3|1)

Antwort
von AnnnaNymous, 17

I) 11x+5y=38 | * 6                                  II) 2x + 6y = 0 | *5

66x + 30y =  228                                       10x - 30y = 0  

+ (10x - 30y = 228

76x = 228| : 76

x = 3

jetzt schaffst Du es sicher selbst.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 6

hier mal üben?

Antwort
von Caro008, 14

22x + 10y = 76

-22x + 66y = 0

--------------------------

76y = 76

y = 1

-------------------

22x + 10•1 = 76

22x = 66

x = 3

LG:)

Antwort
von rukkk, 9

2x-6y=0;

2x=6y

x=3y

für x 3y einsetzen in 1. Gleichung:

11*3y+5y=38

38y=38

y=1

y einsetzen, egal in welche Gleichung:

2x-6=0

2x=6

x=3


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community