Frage von girl277, 83

Addiere die Brüche, Hilfe?

Ja wir haben Ferien und es ist morgens😂
Aber ich muss üben aber diese Aufgabe verstehe ich nicht? Kann mir einer Helfen? Danke

Antwort
von DivinityC, 11

Brüche addiert man, in dem man zunächst den kleinsten gemeinsamen Nenner findet, dann die beiden Zähler so oft multipliziert, wie der Nenner multipliziert werden muss, um auf den gemeinsamen Nenner zu kommen. Anschließend addierst du die beiden Zähler und, falls nötig, kürzt das Ergebnis. Klingt sehr kompliziert, ist aber sehr einfach.

Nenner: Der Nenner ist die Zahl unter dem Bruchstrich.

Zähler: Der Zähler ist die Zahl über dem Bruchstrich

Bei 1/2 ist der Nenner also die 2, der Zähler die 1.

Nehmen wir zunächst mal die erste Aufgabe aus deinem Bild:

1/2 + 1/4 = ?

Was ist die kleinste Zahl, die sich durch 2 UND durch 4 teilen lässt?

Ergebnis: es ist die 4. Die beiden Nenner (2 und 4) sind beide durch 4 teilbar. Du musst dir also bei beiden Brüchen nun die Frage stellen: "Wie oft muss ich jeden der beiden Nenner multiplizieren, um auf 4 zu kommen." Der erste Bruch lautet 1/2. Der Nenner ist eine 2. Wie oft musst du 2 multiplizieren, um auf 4 zu kommen? Antwort: 2 mal. Das bedeutet, dass du den Zähler (die 1) nun ebenfalls mal 2 nehmen muss. 1 x 2 = 2.

Dein erster Bruch lautet also nun 2/4

Beim zweiten Bruch verfährst du genauso. Hier ist der Nenner allerdings schon die 4. Um auf 4 zu kommen, brauchst du also nicht zu multiplizieren. Der Bruch bleibt also, wie er ist. Nun addierst du die beiden Zähler. Der Nenner bleibt bei 4.

1. Zähler (=2) + 2. Zähler (=1) = 3

Der Zähler des Ergebnisses lautet also 3. Den Nenner hast du bereits errechnet... er lautet 4. Das Ergebnis lautet also 3/4.

Zum Üben noch mal dein zweites Beispiel:

5/6 + 6/5 =?

Zunächst findest du den kleinsten gemeinsamen Nenner. In diesem Fall ist die kleinste Zahl, die sich durch beide Nenner (also 5 und 6) teilen lässt die 30.

1. Bruch: Um auf den Nenner 30 zu kommen, musst du deinen Nenner (die 6) mit 5 multiplizieren. Den Zähler ebenfalls, also erhältst du 25/30.

2. Bruch: Um auf den Nenner 30 zu kommen, musst du deinen Nenner (die 6) mit 6 multiplizieren. Den Zähler ebenfalls, also erhältst du 36/30.

Du addierst nun beide Zähler (25+36 = 61) und erhältst als vorläufiges Ergebnis 61/30.

Dies ist aber noch teilbar. Wie oft passt der Nenner in den Zähler?

Antwort: zweimal.

Was bleibt übrig?

Antwort: 1 -> also: 1/30

Dein Ergebnis lautet also korrekt 2 1/30

Die dritte Aufgabe löst du selbst :)

Antwort
von Waldemar2, 22

Du musst einen Hauptnenner finden, die Brüche entsprechend erweitern ubd dann die Zähler addieren. Das Ergebnis lässt sich eventuell kürzen.
Beispiel:
1/2 + 1/4 =
Hauptbenner: 4, also
2/4 + 1/4 = 3/4.
Viel Erfolg!

Antwort
von kindgottes92, 11

Du musst die Brüche auf einen gemeinsamen Nenner erweitern, idealerweise den kleinst möglichen. Bei der ersten aufgabe kannst du zB auf 4 erweitern.

Wenn die Nenner gleich sind, darfst du die Zähler dann einfach addieren.

Also zB 1/2+1/4 = 2/4+1/4 = 3/4

Die anderen beiden solltest du selbst schaffen mit der Hilfestellung. 

Antwort
von Sumbeyouned1981, 17

Du musst die Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen (das ist das unten im Bruch) und dann kannst du den Zähler (das oben) addieren:

a) 1/2 + 1/4 = 2/4 + 1/4 = 3/4

Antwort
von xperiaarts, 25

Hey, du musst die Brüche einfach auf den selben Nenner erweitern. Also bei der ersten Aufgabe zum Beispiel 1/2 mit 2 erweitern, also zu 2/4 und dann ganz einfach mit den 1/4 addieren, also 3/4.

Hoffe ich konnte dir helfen :b

Antwort
von Tige8822, 24

Die unteren Zahlen müssen gleich sein also den gleichen nenner haben und dann kannst du sie einfach zusammenzählen (aber nur den Zähler)

Antwort
von svenrdvvv, 13

1/2 + 1/4 

Brüche kannst du dann addieren bzw subtrahieren, wenn der Nenner ( die Zahl unten ) gleich ist.

D.h das du 1/2 erweitern musst. Das Ziel ist es, dass unten eine 4 steht.

Du musst 1/2 mit 2 multiplizieren ( 1x2, 2x2 ) = 2/4

Somit 2/4 + 1/4 = 3/4

Beim addieren verändert sich der Nenner nicht, sondern nur der Zähler ( die Zahl oben ) 

Antwort
von Stig007, 31

Du musst die unten stehende Zahl auf einen gemeinsamen Nenner bringen.

Antwort
von frischling15, 7

Du musst als Erstes , die Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen , und sie dann addieren.

1/2=2/4+1/4=  .....   Na, hat`s geschnasselt ?

Antwort
von Klauserhelfer, 2

Hab ein Video dazu, schau es dir gerne mal an :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten