Frage von Virus99, 140

Adäquate CPU für MSI GTX 1070?

Schönen guten Tag wünsche ich,

Da ich meinen PC neulich mit einer schönen GTX 1070 aufgerüstet habe, stehe ich jetzt vor dem Problem, dass mein AMD FX 8350 sie ziemlich auszubremsen scheint. Besonders in Spielen wie "Total War" o.ä. zeigt sich die Insuffizienz des Systems, das Spiel ordnungsgemäß auf vollsten Details in Full HD darzustellen.

Deswegen wäre meine Frage, welche CPU ich bräuchte, um die Leistung der 1070 ungefähr zu treffen (sodass die GraKa nicht mehr "gebottlenecked" wird), ohne preislich zu weit über dieses Ziel vorrauszuschießen.

Ich habe ein ASUS M5A97 Motherboard verbaut, da wäre natürlich auch interessant, wie das mit der CPU funktioniert (und ob).

Btw. die Specs:

Momentan: GTX 1070 FX-8350 ASUS M5A97 (Motherboard) 8GB DDR3 RAM SATA 3 SSHD 2TB 530 Watt Netzteil "Hamburg"

WANTED: CPU--Intel oder AMD, KP was auf das Mainboard passt :D

Könnte es sonst auch sein, dass die Festplatte das ausbremst? Ich habe in den Leistungsdaten aber eher moderate Auslastung beim Spielen erlebt...

Vielen Dank an Leute, die alles lesen und trotzdem nicht iwas hinschreiben, was sie toll finden, sondern auch auf meine Specs achten LG.

Antwort
von Maboh84, 98

da bleibt dir wohl leider nur ein neukauf von cup und mainboard! Dein Mainboard hat Sockel AM3 und von AMD gibt es meines Wissens keine CPU die nicht zum Flaschenhals wird in Kombo mit einer GTX 1070. 

Daher benchmarkt ja sogar AMD selber ihre Grafikkarten mit Intel Prozessoren. Ich empfehle dir entweder ein i5 6500 (bzw. wenn du OC machen willst mit Z-Mainboard ein i5 6600K) oder ein i7 6700 (ebenfalls bei oc mit K). Du wirst in Games aber mit dem i7 keine spürbar bessere Performance haben.

Antwort
von MrBro, 74

Wirst wohl zu intel greifen müssen... Entweder von der 1150er Reihe der 4790k oder von den Sockeln 1151 den 6500/6600k/6700k (k muss net sein...) wobei der 6500 die 1070 laut paar Benchmarks auch um 2-3 Fps bremsen könnte... Trotzdem wär alles besser als ein 8 Kerner der die Leistung eines 4 Kerners erbringt...

Antwort
von Hiasl66, 76

Ich würde dir einen Intel Prozessor raten wie z.b. den i5 6600k oder den i7 6700k, jedoch musst du dann auf ein andere Mainboard upgreaden mit nem Z170 Chipsatz, aber du musst dann auch auf DDR4 RAM umsteigen.

Ich würde dir nicht raten einen neuen AMD Prozessor zu kaufen, da sie nicht an die Leistung von Intel herankommen.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte, 82

Für das Mainboard kannst du eine adäquate CPU vergessen. Du solltest gleich ein komplett neues Mainboard nehmen, damit du auch auf Intel CPUs wechseln kannst. 

Das billigste adäquate, was du kriegst, wäre ein i5 4460 mit MSI B85 G41 als Mainboard. Da könntest du nämlich auch deinen alten RAM weiterverwenden. Leider weiß ich nicht, wie viel Geld du ausgeben kannst. 

Kommentar von Virus99 ,

Danke, gute Antwort, du meinst also das Mainboard ist Mist?

Geld spielt keine Rolle, es sollte eben die GraKa nicht bremsen.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Es ist nicht in dem Sinne Mist. Es liegt einfach an dem Sockel. 

Jeder Prozessor und jedes Mainboard hat einen bestimmten Sockel. Und der Sockel muss bei Prozessor und Mainboard immer identisch sein, damit es passt.

Dein Mainboard hat einen AM3+ Sockel, welcher nur mit bestimmten AMD Prozessoren kompatibel ist. Dein Prozessor ist da leider schon einer der besten für den Sockel. Was viel besseres würdest du da nicht kriegen.

Daher hab ich dir empfohlen, auf ein Mainboard mit Intel Sockel 1150 umzusteigen. 

Kommentar von Virus99 ,

Dankeschön ;)

Kommentar von Parhalia ,

Grundlegend hast Du auch recht @dermitdemhund23

Oberhalb der FX 83xx - Reihe ist auf dem Sockel AM3+ GAR NICHTS mehr gut.

Antwort
von burninghey, 37

Für Spiele ist ein i5 6500 samt DDR4 Speicher und neuem Board etwas schneller. Für mehrkernoptimierte Anwendungen der FX 8350.

Antwort
von WassermeloneNr8, 53

Du kaufst dir ein neues MB mit einem Skylake I5 oder wartest aus AMD Zen

Antwort
von Parhalia, 73

Ich befürchte, dass in dieser Spielereihe für deren Engine in der Tat der gesamte AMD-Unterbau bzgl. "CPU-Limit" bremsen KÖNNTE.

Aber bevor Du nun vorschnell Deine Plattform an sich in Grund und Boden anzweifelst, recharchiere erst mal für dieses Game nach Benchmarks.

Dann weisst Du genauer, ob und wie weit schwächer der FX 8350 z.B. eine GTX 980Ti OC gegenüber einem i5-4690K bis i7-6700K linitieren KÖNNTE in 1080p - Auflösung @ max. Details ohne Kantenglättung und AF.

Bei diesem Spiel wäre es zumindest in dieser Auflösung denkbar, dass der FX 8350 merklich bremst. ( aber besser vorab gezielt recharchieren als "blind" zuhören ) 😉

Kommentar von Virus99 ,

Verzeihung, und danke für die Antwort, aber ein, "guck das nach", was du grade gefragt hast ist nie hilfreich. Deswegen die Frage und die Bitte, zu antworten, wenn man bereit ist das zu recherchieren (was ich vergeblich versucht habe) oder es eben weiß.

LG

Kommentar von Parhalia ,

WAS ist los @Virus99...???

Sorry, aber Deinen absolut unnötigen Einwand muss ich nun mal garnicht verstehen. ( Punkt )

Da empfehle ich also gleich mal blind für mehrere Hunnis eine neue Plattform.

Kommentar von Parhalia ,

Kennst Du das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" ? 

Ich habe irgendwo in meinen Unterlagen Cpu-Benches zu diesem Spiel. ( die sind dann auch entsprechend alt ).

Warum also kritisierst Du also solch einen Ratschlag exakt für dieses hinterfragte Spiel grundlegend ?

Hilfreich soll es letztlich auch nur DIR sein...

Kommentar von Virus99 ,

Ich dachte, es wäre klar, dass in diesem Fall um eine EMPFEHLUNG gebeten wurde (siehe auch Tags).

"Zu diesem Spiel..." - Was bitte? Ich habe kein Spiel erwähnt. Es geht um Gamingleistung, die mit der Grafikkarte funktioniert.

Warum ich den Ratschlag kritisiere?

Weil ich ihn 0% hilfreich finde und mir die Kommentare von neunmalklugen "google das"-Leuten auf den Sack gehen.

Etwas anderes ist das bei "Ich bin krank was soll ich tun". Da verstehe ich, dass man sagt, geh zum Arzt, wobei das auch eher eine Direktive ist als guck das nach.

ICH HABE ES NACHGESEHEN und möchte nun die Meinung erfahrener Leute hören. Wenn du (offensichtlich) nicht dazu gehörst (selbstverständlich geht es bei Erfahrenheit nur um dieses Thema), dann halt dich raus. Reden um des Redens Willen.

Kommentar von Virus99 ,

Versteh mich nicht falsch, aber ich fand nur ein "Es könnte... also guck doch mal nach", nicht hilfreich.

Ich möchte gern Empfehlungen, von Leuten, die etwas davon verstehen. Deswegen möchte ich nicht deine "blinden" Empfehlungen hören, sondern die von Menschen die Ahnung haben.

Dafür ist diese plattform wohl gedacht.

Kommentar von Parhalia ,

Wieviele Leute hier auf der Plattform kennen wohl praxiserfahren die Unterschiede in dem HINTERFRAGTEN Game zwischen FX 8350 vs. I5-4690K / i7-4790K oder i5-5675c / i7-5775c ...die "Skylake"-Plattform spreche ich mal der Einfachheit nicht an.

WER ausser Dir spielt halt dieses Spiel und stellt dazu eine gezielte Plattform-Frage wie Du ?

Ich habe es nur schemenweise im Kopf, dass dieses Spiel sehr viel Wert auf eine gute und effiziente CPU legt.

Entschuldige, dass ich nicht alle dieser konkreten Werte im Kopf behalte. ( daher mein Vorschlag zur Recherche nach entsprechenden Benches für DIESES Game...)

Kommentar von Parhalia ,

Und Du hattest ursprünglich eindeutig nach "Total War-Rome (II) gefragt...also bitte nicht nun diese faule Schiene.

Kommentar von Virus99 ,

In der Frage steht "Total War". Deine Lesekenntnisse will ich nicht anzweifeln, aber dir auch ungern vorsätzliche Verbreitung von Falschinformationen anlasten;)

Zur Total War Reihe zählen etliche Spiele, von denen einige Grafisch längst nicht mehr relevant sind. Soviel zur "faulen Schiene" (?!).

Und du scheinst IMMERNOCH nicht verstanden zu haben worum es geht. Ich habe NICHT nach irgendeinem spezifischem Spiel gefragt, sondern nach einer CPU, die die Leistung der GPU nicht bottlenecked. DAS ist ALLES! Und da hatten EINIGE LEUTE viel Ahnung. Das mit dem Mainboard wurde mir auch wunderbar erklärt. Nämlich, dass ich für eine neue CPU, auch ein neues Mainboard brauche.

Also waren tatsächlich ALLE außer dir in der Lage, die Frage zu verstehen und eine tolle Antwort zu hinterlassen.

Kommentar von Parhalia ,

Nachträglich per Edit...pfhh Bashing was Dir nicht passt... DU bist mir schon so ein "Held"...

Kommentar von Virus99 ,

"Per Edit" XD Ich besitze Rome 2 nicht mal, nur Shogun und Warhammer du Klugscheißer. Und dein Bashing nennt man auch "Kritik". Ich denke zwar nicht, dass ich ein Held bin, aber danke. Man tut ja was man(n) kann.

Antwort
von Virus99, 61

Vielen Dank für die tollen Antworten!

Welches Mainboard könnt ihr denn empfehlen?

Kommentar von Hiasl66 ,
Kommentar von Virus99 ,

Vielen Dank, ich seh mir das mal an ;)

Kommentar von WassermeloneNr8 ,

Welcher Chipsatz?

Antwort
von Yunus1104, 31

Eine i5 6400/6500

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community