Frage von MircoNeu, 54

ADAC young traveller - Reisekrankenversicherung?

Hallo,

eigentlich bin ich auf der Suche nach einer Auslandskrankenversicherung. Nun bin ich auf das Angebot vom ADAC gestoßen, der "young traveller"-Mitgliedschaft. Ist das gleichzusetzen mit einer Auslandskrankenversicherung? Als Leistungen sind "Krankenrücktransport" und "Kosten für Krankenbesuch" angegeben. Heißt das, dass aber Besuche beim Allgemeinmediziner usw. nicht drin enthalten sind und es somit keine klassische Auslandsversicherung ist?

Antwort
von DerHans, 33

Du musst nur schauen, ob es sich dabei nur um ein Angebot handelt, dass gilt, wenn du mit deinem Auto unterwegs bist.

Antwort
von dukeball, 25

Hallo, 

Wenn du max. 45 Tage am Stück im Urlaub bleiibt kannst du den Auslandskrankenschutz beim ADAC abschliessen, auch als Nichtmitglied. Der Tarif liegt bei einer Einzelperson unter 66 Jahre bei knapp 14 Euro im Jahr. Da sind die Behandlungskosten mit drin. Bedeutet ambulant trittst du in Vorkasse und reichst deine Belege bach dem Urlaub ein. Bei stationärer Behandlung rufst den ADAC an und die geben den Krankenhaus ne Kostendeckungszusage. Ein Krankwnrücktransport ist auch mit drin.

Antwort
von jofischi, 26

dies ist eine Mitgliedschaft in einem Automobilclub mit den angegebenen Kostenübernahmen. Das ist keine Auslandskrankenversicherung, von Erstattung Arzt- und Krankenhausaufenthaltskosten steht nichts im Angebot.

Antwort
von Dickie59, 20

Hallo,

https://rechner.travelsecure.de/tarifrechner/default.aspx?partnerid=1-8-2567

Alles genau mit Bedingungen und Versicherungsschutz nachlesbar.

Nicht der "billigste" aber mehrfacher Testsieger. Also Qualität.

Beste Grüße

Dickie59

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community