Frage von Chrisgang, 37

ADAC-Spam vermeiden?

Ich bekomme trotz Kündigung meines Vertrags beim ADAC regelmäßig Spam-Emails (sog. Newsletter) des Vereins. Ich habe mich bereits beschwert und die Antwort erhalten, dass es sofort abgestellt werden würde.... Nun ist jedoch ein ganzes Jahr vergangen und auch eine zweite Beschwerde hat nichts gebracht.

Verschieben in den Spam-Ordner ist kein Problem, aber ich halte den ADAC für einen einigermaßen seriös handelnden Verein, der das doch abstellen können muss. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, die ich habe mich an außenstehende Stellen zu wenden, oder rechtliche Hilfe zu erhalten?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Chrisgang,

Schau mal bitte hier:
Internet Recht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mignon2, 27

Rechtliche Hilfe halte ich für übertrieben und unverhältnismäßig, weil ein Rechtsanwalt natürlich Geld kostet. Aber das ist deine Entscheidung. Du kannst natürlich einen beauftragen, einen Brief an den ADAC zu schreiben und den Versand von Emails an dich zu untersagen.

Ich finde aber, den Brief kannst du selbst schreiben. Sende ihn per Einschreiben. Möglicherweise ist die Bearbeitung deines Anliegens zuerst versäumt und dann vergessen worden. Das kann ja mal passieren.

Kommentar von Chrisgang ,

wirkt ein brief mehr, als eine email?

Kommentar von Mignon2 ,

Ich finde, ja. Aber das ist Ansichtssache. Ein Brief ist nicht so leicht zu übersehen, wie Hunderte von Emails, die täglich bei diesen großen Organisationen eintreffen.

Antwort
von Maximilian112, 19

Bei sämtlichen Spams die ich irgendwann bekommen habe ist unten eine Funktion eingefügt die das Abbestellen eben dieser Mails ermöglicht.

Geht das bei den ADAC Dingens nicht?

Rechtliche Hilfe wirst Du hier nicht brauchen.

Kommentar von Chrisgang ,

nein, hier ist keine funktion und mich nervt es einfach, dass trotz zweimaliger aufforderung und einem beträchtlichen zeitabstand nichts passiert ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community