Acryl- oder Gelnägel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beide Deiner Fragen lassen sich nicht so einfach beantworten...

Acryl oder Gel:
Nun es handelt sich um zwei völlig verschiedene Systeme. 

Während Gel eine UV Lampe zum Aushärten braucht trocknet Acryl an der Luft. Mit Acryl lassen sich auch 3D Elemente auf den Nagel zaubern wie z.B. Blätter oder Blüten. Acryl ist eine Mischung aus Pulver und einer Flüssigkeit ( sogenanntes Liquid). Viele Liquids sind durchaus sehr geruchsintensiv, das mag nicht unbedingt jeder.

Generell kann man sagen das Acrylnägel im Allgemeinen härter/stabiler sind, wobei es auch heutzutage sehr stabile Gele wie z.B. Fiberglasgel gibt. 

Meine Freundin z.B. arbeitet beim Frisör und hat früher immer Acryl getragen weil nichts anderes bei der Beanspruchung ihrer Nägel gehalten hat. Ich mache ihr nun seit einiger Zeit Gelnägel mit Fiberglasgel und sie ist total begeistert von der Haltbarkeit und Stabilität und das obwohl ich nur eine Hobby Nageltante bin ;-)

Preise in Nagelstudios:
Variieren schon allein von Wohnort zu Wohnort. Ausserdem auch von Studio zu Studio. Die vielen Asialäden sind meist um einiges günster als andere Nagelstudios aber leider wird dort häufig nicht akkurat gearbeitet. Das fängt schon beim Desinfizieren an. Dort wird Massenabfertigung betrieben. Und eine anstädnige Beratung bevor überhaupt richtig losgelegt wird gibt es nicht weil es zumeist schon am Mangel der deutschen Sprache fehlt. 
Eine gute Nagelfee wird immer erst Deine Nägel gründlich anschauen, Dich ggf. auch zu Erkrankungen befragen. 
Dennoch kann es auch in einem guten Nagelstudio vorkommen, dass das Material (Gel/Acryl) u.U. nicht wie gewünscht haftet. 

Was ich Dir empfehlen würde. 

Google mal nach Nagelstudios ind Deinem Wohnort. Vielleicht haben einige davon auch eigene Homepages und Du kannst dort schon Preise vergleichen.
Dann lasse Dich in einigen davon zunächst einmal beraten. Lasse Dich nicht gleich beim erst besten dazu überreden Dir eine Neumodellage machen zu lassen, sondern erbitte Dir ggf. Bedenkzeit nach der Beratung.
Falls Du ein Studio findest wo Du doch gleich ein gutes Gefühl hast und man Dich nicht gleich bearbeiten will frag mal nach ob Du mal einen einzelnen Testnagel machen lassen kannst um für Dich ausprobieren zu können, ob das generell etwas für Dich ist. 

Eine gute Nagelfee sollte Verständnis für Deine Unsicherheit haben.

Wenn Du Dir einen Probenagel machen lässt, achte darauf, ob desinfiziert wird und ob Du eine nagelneue Feile bekommst.

LG Trinity

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das hängt von deinem persönlichen Geschmack ab. Acryl-Nägel sind in der Regel härter/stabiler und wirken oft künstlicher als Gel-Nägel. Gel Nägel sehen eher natürlicher aus, auch weil sie weicher sind und vielleicht dann auch nicht so lange halten...

Aber das ist nur mein Empfinden und kommt auch auf deinen Alltag an.

Kannst ja mal beides ausprobieren, von den Kosten her hängt es sicherlich vom jeweiligen Nagelstudio ab, evtl. zwischen 30-50 € ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung