Frage von donpedro, 11

Acronis True image 2016 verweigert Laufwerk C: recover?

Habe vor Tagen mit dem o.a. Programm ein backup meines Laptop (SSD LW C:) gemacht und auf externer HD (LW G:) gespeichert. Alle Versuche, mein LW C: wieder mit diesem backup zu reparieren schlagen fehl. Die backup-Datei im LW G: wird erkannt, ich kann sie aber nicht dem backup-Prozess zuführen. Der "Übernahmebotton" bleibt immer inaktiv. Die Anleitungen des Handbuchs und aus dem Internet sind leider nicht zielführend. Teilweise stimmen die Bildbeispiele nicht mit der bei mir erscheineden Oberfläche überein oder bottons sind nicht vorhanden, etc. Wer kann mir mit einer (auch für den Laien verständlichen) Schritt für Schritt Anleitung helfen, den Weg bis zur Wiederherstellung zu beschreiten? Würde mich riesig über entsprechende Hilfe freuen, da es um wichtige Daten geht.

Mit freundlichen Grüßen.

Antwort
von WosIsLos, 11

Systemlaufwerke können nur über einen Bootstart wiederhergestellt werden, nicht aus dem laufenden Betriebssystem heraus.

Kommentar von donpedro ,

Hallo und vielen Dank für die Mühe. Das war aber nicht meine Frage. Alle Daten-Sicherungsprogramme haben eine Wiederherstellungs-Routine, mit der (auf der DOS-Ebene?) C: nach einer Warnung mit den Backup-Dateien überschrieben wird bzw. das Laufwerk wieder hergestellt wird. Nach einemm Neustart wird wieder gebootet. Genau dies verweigert Acronis aus unbekannten Gründen.

LG

Pedro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten