Acr / M14 EBR / M1A sind diese waffen zum jagen geeignet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Jagd kann man jede Waffe nehmen, solange sie nicht durch das Kriegswaffenkontrollgesetz verboten ist. (alle Vollautomatischen Waffen)

Bei Halbautomatischen Waffen, muss man die Regeln des Jagdrecht beachten. (2 Schuss Magazin)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal3232
02.09.2016, 19:36

ja aber müssen die nicht irgentwie weidgerecht sein oder so?

0
Kommentar von Laestigter
02.09.2016, 20:31

Na ja., die "UVV Jagd" (§2) ist schon auch noch zu beachten. Damit sind schon mal zumindest bei den Kurzwaffe nicht alle für die Jagd geeignet.(Schon mal ne Sicherung an einer Walther GSP gesehen?)

Und bei den Langwaffen muss die Waffe auch gemäß Bundesjagdgesetz  für jagdliche Zwecke zugelassen sein..

Also beispielsweise auf Rehwild mit Büchsenpatronen, die eine E100 von unter 1000 Joule haben, oder auf das übrige Schalenwild mit einem Kaliber unter 6,5mm, ect...

Das Gute - die angefragten Waffen in .308 Win erfüllen die Punkte schon mal..

Die Vollautomaten sind übrigens auch im Jagdgesetz verboten...

0

Kaliber muss zum Wild passen, gibt Mindestenergien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal3232
02.09.2016, 20:03

lernt man bestimmt bei der Prüfung oder?

0

Was möchtest Du wissen?