Achtet ihr an Weihnachten auf umweltfreundliche Geschenkverpackungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst z.B. einfach Zeitungspapier nehmen. Ist manchmal ganz cool, oder gleich Geschirrtücher, Schals etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirarmor
08.12.2016, 16:13

Hallo.

Ja, Zeitungspapier haben wir mal in einem Jahr gemacht. Aber ehrlich gesagt, staubt das unangenehm beim Zerreißen, die Druckerschwärze ist auch echt ungesund. Ich bin da gesundheitlich etwas anfällig.

Inzwischen nehmen wir Geschenkpapier, aber ohne Glanz oder Foliendruck oder Glitzer. Kommt dann in die Altpapiertonne. Außerdem verwenden wir größere Stücke wieder.

Und wir haben einige Geschenkschachteln, die wir wiederverwenden.

Leider liegt die Schnittmenge Geschenke zu passenden Schachteln jedes Jahr deutlich unter 100%, hihi. ^^

Tücher nehmen wir für größere Dinge. :-)

Vielen Dank für deine Antwort und die guten Tipps.

1

NEE! Zu Weihnachten muss es glitzern, funkeln und rascheln. Folien, Papier und Schleifen aus purer Plastik und beschichtet...

Sorry! Aber es ist nur 1 x Weihnachten im Jahr.

Dafür schlachten wir seit JAHREN keinen Tannenbaum sondern spenden 50 € (so viel kostet ein guter Baum mindestens) an den Tierschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirarmor
25.11.2016, 18:05

Hm, ich glaub ja dass der Tannenbaum weniger Umweltressourcen verbraucht bzw. verschmutzt als Beschichtungen.

Der Tierschutz hat mit Umweltschutz letztlich nichts zu tun.

Ich gönne dir aber dein Weinachten auf eure Art.

(Ich nehme halt immer normales Papier, kein glänzendes oder glitzerndes.)

0

Nein. Ich kümmere mich überhaupt nicht um Geschenkverpackungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirarmor
25.11.2016, 18:05

Verschenkst du nichts oder lässt du einpacken? Oder verschenkst du unverpackt?

0