Achsenschnittpunkte berechnen diese Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst zuerst auf beiden Seiten mit 5 subtrahieren und dann durch 3 teilen. Dann kommt der Punkt (-5/3|0) raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die Idee ist richtig;) 

f(x) = 3x + 5 

0 = 3x + 5.    jz -5 hast du nicht gemacht 

-5 =3x.          

-5/3=x

Ob Bruch oder Dezimalzahl ist egal, kommt auf den Lehrer an wie ers will. Kannst ja beides schreiben :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal setzt du f(x)=0

0 = 3x+5 | -5

-5 = 3x | /3

-5/3=x

N1(-5/3;0)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du setzt den Bruch gleich null

Dann ist das:

3x+5=0 /-5

3x=-5 /:3

Das ist halt das Ergebnis dann, du musst -5 durch 3 teilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze du must den bruch auflösen also =0 dadurch köntest du eine dezimal zahl rausbekommen oder anstat N1=(5/3 / 0)N1=(5/3=1/1/2)

Falls es falsch ist sry bin 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benwolf
24.11.2016, 22:06

Ist falsch^^ aber lustig falsch

0