Frage von garfunkel87, 72

Achselschweiß vom Rauchen?

Gelesen habe ich bereits das man unter den Achseln schwitzen kann wenn man raucht. Ich rauch relativ viel (1 Schachtel am Tag) und schwitze ständig unter den Achseln. Wie stark kann das voneinander abhängen? Ist das ständige schwitzen unter den Achseln tatsächlich auf das Rauchen zurückführbar oder ist die Verbindung (rauchen und Achselschwitzen) eher nur gering? Finde leider keine Informationen die mir erklären in wie weit das in Verbindung stehen kann. Ansonsten schwitze am Körper kaum bis gar nicht, außer beim Sport (jogge 3 mal die Woche).

Antwort
von user8787, 58

Du könntest das im Selbstversuch testen. Höre auf zu rauchen und sehe was passiert. 

Von einen Zusammenhang ist mir nichts bekannt, wobei ich mir vorstellen kann das bestimmte Tabaksorten / Tabakmischungen übermäßiges schwitzen auslösen können. 

Antwort
von schwarzerkicker, 23

Du könntest dich auch an beiden Armen einschließlich der Achseln tätowieren lassen, dann schwitzt du auch weniger ;-)

Ein reines Achseltattoo im sonst leeren Raum sieht allerdings bescheuert aus - wenn dann sollten schon die Arme voll sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community