Achatschnecke, ihr Kaputtes Haus und meine erste Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Loch im Gehäuse einer Schnecke sollte schnell möglichst versorgt werden , da die Tiere mit eröffnetem Gehäuse viel Feuchtigkeit verlieren und austrocknen können . Außerdem ist ein verletztes Gehäuse Angriffspunkt für Keime , die sich im Substrat und auf der Einrichtung des Terrariums befinden . Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Loch im Gehäuse > http://www.schneckenzoo.de/haltung/krankheiten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Gott, dass ich es auch mal als Schnecken-Doktor versuche hätte ich nicht gedacht :-)
Ist eine heikle Situation, wie du schon sagst, sind die Organe sehr verletzlich. Als Laie würde ich sagen, dass du nicht mehr machen kannst als abzuwarten. Das Nötigste hast du ja getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NekoChrissi
18.11.2015, 22:47

Ja.. nur tut sie mir leid.. sie krabbelt umher, unverletzt.. Ich hab sie "durchleuchtet" organe sind voll okay.

Nur weiß ich nicht wie lange sie braucht, um ihr haus zu reparieren.. ewig "draußen" wohnen kann sie ja schlecht, auch wenn das klima immer gut ist.

0