Frage von harzerbahn, 73

Achateulenraupe im garten gefunden und weiß nicht wann sie sich verpuppt?

ahoi meine lieben, ich habe letzten sonntag eine achat-eulen-raupe im garten gefunden (ich habe blätter für einen marienkäfer geholt der, ohne das ich es wollte, in mein zimmer eingezogen ist und die raupe war an einem blatt (das habe ich erst später gemerkt)) meine frage an euch: wann "geht" sie in einen kokon? was für blätter frisst sie am liebsten? wie viel platz braucht sie um ein schmetterling zu werden und wie lange dauert das?

bitte antwortet schnell >_< danke im voraus und liebe grüße eure harzerbahn :D

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 41

Marienkäfer fressen aber keine Blätter, die brauchen Blattläuse. Bring die Raupe wieder raus, an die Pflanze, an der du sie gefunden hast.

Kommentar von botanicus ,

Dem ist nichts hinzuzufügen!

Oder doch: Bring den Marienkäfer an eine kühle Stelle im Haus, der sucht einen Platz zum Überwintern. Eine Wohnung ist zu warm dafür.

Kommentar von harzerbahn ,

Also mit den blättern meinte ich ja halt die blattläuse (der hat schon einen ganzen strauß entläust xD)

aber ich bringe es eibfach nicht übers herz die raupe jetzt wiedder rauszubringen :(

ich habe ihr (weil ich nicht mehr weiß an welchem blatt die raupe genau war) alle blätter aus unserem garten gegeben undd bin im moment dabei ihr eine gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz große fläche zu geben bei der sie halt nicht weg kann aber trotzdem sehr viel platz hat

und ich wechsele das grünzeug was die raupe hat auch jeden tag weil sie ziemlich viel kotet

achja: also wenn die raupe ein s chcmetterling ist, bringe ich sie natürlich nach draußen und lasse sie frei

aber trotzdem danke \^_^/

Kommentar von Bitterkraut ,

Der Raupe geht es draußen besser als drin.

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten & Tiere, 47

Die Raupen ernähren sich von Brennnesseln , Salat , Löwenzahn . Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.schmetterling-raupe.de/art/meticulosa_was_tun.htm

Kommentar von harzerbahn ,

danke :D

Antwort
von harzerbahn, 20

oooooooooooooooooooooooookay

also:

ich habe ein problem:

Karl (die Raupe) ist zwischen einem Efeu blatt und paar anderen blättern eingewickelt

also nicht so richtig eingewickelt wie in einem kokon, sondern irgendwie so fast.

aber das sieht so aus, als wären das spinnenweben

und ich habe das versehentlich (weil ich nicht wusste dass karl da drin ist) bisschen (also nicht ganz) von einander getrennt

wisst ihr, ob er sich gerade in einen kokon wickelt oder ob das spinnenweben sind?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community