Frage von dkilli, 25

Acer Netbook erkennt externe Festplatte nur im Lagacy Modus?

Ich besitze ein Acer Netbook E3-112. Da war schon Windows 10 Home installiert. Da ich schon Windows 8.1 Professional 64 Bit hatte, so wollte ich es installieren. Aber das externe CD/DVD Laufwerk wurde nicht erkannt. Also mit F2 ins BIOS gehen. Dort musste ich von UEFI in Legacy umstellen. Nach erfolgreicher Installation konnte Windows nicht gestartet werden. Also von Legacy auf UEFI umstellen. Danach auf Windows 10 upgraded.

Jetzt wollte ich ein Backup erstellen. Aber das externe DVD Laufwerk wird unter UEFI nicht erkannt. Wenn ich auf Legacy umschalte wird zwar vom DVD Laufwerk gestartet. Aber es können keine Dateien gespeichert werden. Als Backup-Programm verwende ich Paragon Backup und Recovery 2014 Boot-CD

Wie kann ich im UEFI Modus das DVD Laufwerk starten und ein Backup mit Paragon erstellen.

Danke für alle hilfreiche Antworten

Antwort
von Duponi, 17

schon mal Secure Boot im UEFI ausgeschaltet?

eigentlich sollte das nur das Booten beeinflussen, abe bei UEFI weiss man nie

Kommentar von dkilli ,

Diese Möglichkeit gibt es bei Acer nicht. Das BIOS ist ganz primitiv. 

Kommentar von Duponi ,

hmm, wenn die Festplatte mit GPT formatiert wurde, erkennt das UEFI keine anderen, die mit MBR formatiert wurden, aber sie müssten im Bootmanager stehen.. Aber Windows sollte sie trotzdem erkennen, zB in der Datenträgerverwaltung.

Kommentar von dkilli ,

Es geht darum, dass Windows im UEFI  Modus geladen wird und das ext. DVD Laufwerk nur im Legacy Modus. Nur dann kann ich kein Backup erstellen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community