Frage von nebuloes, 19

Acer 9505BD Beamer - 3D vom PC zum Beamer - Was genau wird benötigt?

Guten Tag,

ich habe den Acer 9505BD Beamer erworben.

Da ich natürlich auch mal in den Genuss kommen möchte entsprechende Filme anzuschauen wäre es von enormen Vorteil wenn ich von meinem PC diese an den Beamer Streamen kann. (an spielen habe ich kein Interesse) Aktuell besitze ich noch eine Uralt Grafikkarte Radeon 5800, welche allerdings sogar schon 3D-Fähig sein sollte. Alternativ besitze ich noch eine PS4 - der Beamer hat auch direkt eine USB-Schnitstelle, jedoch weiss ich nicht ob er 3D Filme einfach von der Platte aus abspielen würde.

Gesetz dem Fall ich würde das ganze von meinem Rechner abspielen wollen.

Welche Grafikkarte wäre zu empfehlen ? Günstig, aber Sie sollte 1080P Filme ruckelfrei abspielen. Ich lese immer wieder was von einem NVIDIA 3D Kit, wird dies zwangsweise benötigt ? Dies beinhaltet ja auch eine 3D-Brille, diese liegt aber beim Beamer schon bei. Braucht man diese tatsächlich zusätzlich ? Hdmi 1.4 Kabel liegen schon bereit.

Vielen Dank!

Antwort
von ArcticFox1, 19

Wenn die Karte 3D kann, dann hast du bereits alles mögliche. Mit dem entsprechenden 3D Film sollte die Wiedergabe von PC auf Beamer funktionieren

Kommentar von nebuloes ,

Ich habe gestern auf Youtube mal ein Test veranstaltet und mir 3D Videos dort angeschaut.
Gleichzeitig dazu den Bildschirm auf den Beamer kopiert (muss es eventuell keine Spiegelung des Bildschirmes sein ?) - jedoch trat im 3D Modus kein 3D Effekt am Beamer auf.

Kommentar von ArcticFox1 ,

Am besten nur den Beamer anschließen und eine 3D blueray einlegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten