Frage von xPapatyaa, 40

ACE-Hemmer, Referat, wie darf man das verstehen?

Ich DARF ein Referat zu ACE-Hemmern halten und verstehe etwas nicht, was ich bei DocCheck gefunden habe:

ACE-Hemmer blockieren die Aktivität des Angiotensin Converting Enzyme kompetitiv. Folglich entsteht weniger Angiotensin II aus Angiotensin I, das Renin-Angiotensin-Aldosteron-System wird in seiner Endstrecke ausgehebelt.

Was das für ein System ist, weiß ich. Meint das einfach nur, dass das System in seiner Endstrecke, also am Ende (ODER?), ausgeschaltet wird? Oder.. unterbrochen wird? Und es dadurch dann, weil der Betroffene ja an Hypertonie leidet, zu einer Regulierung des Blutdrucks kommt?

Vermutlich ist der Satz so einfach so verstehen und nur ich peil's nicht.. Ich danke für jede Hilfe!

Antwort
von nurbilligwillig, 28

Ich weiß jetzt nicht, an welcher Formulierung Du Dich konkret reibst: An "kompetitiv" oder an "Endstrecke"  oder an "unterbrochen" oder "ausgeschaltet"?

Also noch einmal in meinen Worten: Der ACE-Hemmer gleicht in seiner Molekularstruktur der des Angiotensin l und wird deshalb "fälschlicherweise"  für Angiotensin I "gehalten". Er kann aber nicht zu Angiotesin II umgebaut werden, weshalb es zu einer "geringeren" Angiotensin II-Konzentration an den AT-Rezeptoren der Blutgefäße und sekundär zu einer Verringerung der Aldosteron-Freisetzung kommt. Beides bewirkt eine Senkung des Blutdrucks. 

Aus dem von mir gesagten ergibt sich, dass der ACE-Hemmer kompetitiv mit dem Angiotensin I konkurriert und dass das System nicht ausgeschaltet wird, sondern lediglich "gedrosselt"  wird, weil ja noch Angiotensin II gebildet wird, aber nicht mehr soviel wie ohne die Einnahme eines ACE-Hemmers.

Alles klar soweit? Viel Erfolg bei Deinem Referat! 

Für Streberpunkte könntest Du noch was über die Auswirkungen auf die Bradykinin-Konzentration referieren...

Kommentar von xPapatyaa ,

gerieben habe ich mich an "wird in seiner Endstrecke ausgehebelt". da finde ich deine Formulierung deutlich besser! vielen Dank dafür. 
das Problem ist, dass wir nie über die Hormone gesprochen haben, das heißt, dass ich das erstmal alles erklären muss.. also was das für Hormone sind, welche Aufgabe sie haben usw. ich bin mir nicht sicher, ob die Infos über die Bradykinin-Konzentration dann nicht zu viel wären.. 
das Referat wird nach Pecha Kucha vorgetragen. ich darf 20 Bilder auf 20 Folien für jeweils 20 Sekunden per PP vorspielen und muss dann in 6 Minuten 40 Sekunden durch sein.
und danke nochmal!

Kommentar von nurbilligwillig ,

Gern geschehen! Ja das mit dem Bradykinin wird dann wohl zuviel... Viel Erfolg!

Antwort
von nurbilligwillig, 18

Noch ein Zusatz zum besseren Verständnis von kompetitiv: Nur ein Teil des Angiotensin-Converting-Enzyms wird durch den ACE-Hemmer "gebunden", der andere Teil baut weiter munter Angiotensin I zu Angiotensin II um. Je nachdem, wieviel ACE-Hemmer wir jetzt unseren Patienten geben, wird mehr oder weniger ACE gebunden. Logisch, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten