Frage von Icek3y, 36

Accountsharing in Leage of Legends?

Kann man gebannt werden, wenn man einem Freund seine Account Daten gibt, und dieser dann Normal games macht? Er spielt deutlich besser als ich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von shizq, 7

Also ich spiele seit vielen Jahren LoL, genau wie etliche meine Freunde, schon zu Beginn haben wir alle auch mal mit den Accounts der anderen gespielt, schon alleine um Champions zu testen und und und.

Uns ist nie etwas passiert, auch wenn es wohl nicht so richtig erlaubt ist, es kommt immer darauf an, was man macht. Man hat ja keinen wirklichen Vorteil dadurch, also würde ich mir da weniger Sorgen machen und es einfach darauf ankommen lassen.

Einen direkten Permabann riskiert man dadurch wahrscheinlich eher nicht. Aber ein gewisses Risiko wird es wohl geben, sollte aber nicht allzu schlimm sein.

Grüße!

Kommentar von Icek3y ,

Dankeschön

Antwort
von KannibalenCat, 29

Das ist verboten und führt zum Bann.

Kommentar von Icek3y ,

also direkt perma bann?

Kommentar von KannibalenCat ,

Ja, kann gut sein. Auf Reddit waren mal ein paar Posts von u.A. Pärchen, die aufgrund von Acc-Sharing-Verdachts gesperrt wurden.

Antwort
von Secretstory2015, 30

Accountsharing ist grundsätzlich verboten, kann also Ärger geben.

Antwort
von HerrParis, 22

Frage, warum spielt er Normals und nicht gleich ranked? Ist aber auch egal. In lol ist es schon Verboten einen ,,Smurf,, zu besitzen.

Kommentar von Icek3y ,

bin erst lvl 27

Kommentar von KannibalenCat ,

Hae, ne? Smurfs sind erlaubt, solange man keinen Scheiß damit anstellt.

Kommentar von HerrParis ,

Ich denke schon da es einfach nicht sinn und zweck für die schlechteren ist wenn man auf einen Dia smurf trifft

Kommentar von Kito101 ,

Wenn du auf nem smurf spielst und viele Spiele hoch gewinnst passt sich deine mmr so an, dass du nurnoch mit anderen smurfs gematched wirst. Das kann auch schon lvl 7 passieren.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community