Frage von ReneHeesemann, 11

Access Problem: Textteile in einer Spalte identifizieren und dann Alias dafür (z.B. "AAA") in jeweils gesonderter Spalte ausgeben.?

Vorab: In Excel habe ich das Problem mit der Hilfe dieses Forum mit einer VBA Programmierung gelöst. Leider wird die Datei bei 6.000 Zeilen dann für Excel zu groß bzw. zu langsam. Excel scheidet daher leider aus.

Die Tabelle enthält in Spalte A ca. 6.000 nicht doppelte Namen, die aber unterschiedlich geschrieben sind bzw. über Zusätze verfügen, die es nicht zulassen, ganz links oder rechts abzugrenzen. Im Grunde sind es wohl nur 500 unterschiedliche Namen, die aber anhand der unterschiedlichen Schreibweise geclustert werden müssen, damit diese vereinheitlicht und dann weiter verarbeitet werden können.

Idee: Beginnend ab Spalte B soll gefragt werden, ob in Spalte A in einer beliebigen Zeile z.B. den Namensteil "AAA" irgendwo im Text in Spalte A in den 6.000 Zeilen enthält. Wenn dem so ist, soll dieser Name in Spalte B in der entsprechenden Zeile ausgegeben werden. Wenn nicht, eine "0". In Spalte C wird dann nach Name "BBB" gesucht und so weiter.

Wenn das erledigt ist, sollte ich einem weiteren Query der Inhalt von Spalte A zu den Inhalten aller nachfolgenden Spalten gemappt werden, so dass ich links die Werte aus der alten Spalte A stehen habe und direkt daneben den neuen Aliasnamen, der mir zur Weiterverarbeitung dienen kann. Alias deswegen, weil ein Kürzel bei vielen Unterschiedlichen Schreibweisen zur eindeutigen Bezugname ausreichend wäre.

Wäre gaaaaanz toll, wenn ich da Hilfe bekommen könnte. Meine Versuche mit IIF und "AAA" sind leider nicht gefruchtet... Leider bin ich nicht der Profil, aber einen Code in die Befehlskopfzeile bei Access eingeben kann ich ;-) Danke Vorab!

Antwort
von habakuk63, 5

Schaue dir bitte die möglichen Abfragen für den Zellinhalt an.

In der Excelhilfe das Thema SVERWEIS aufrufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten