Frage von Lisa2306,

Acai Beere und marcumar

Hallo, Ich nehme jetzt seit 11 Monaten marcumar (Aussage des Arztes damals für ein Jahr) .. Also noch ca 1 Monat soll ich es nehmen. Da ich im Moment langsam versuche abzunehmen (habe durch die Thrombose und den langen Krankenhausaufenthalt zugenommen) .. Ich habe jetzt von meiner Mutter eine Dose acai Beeren bekommen zur nterstützng der "Diät" . Nun möchte ich wissen ob sich die Beeren irgendwie auf meine marcumareinnahme auswirkt, also zb die Blutverdünnung hemmt. Da es mitten in der nach ist und ich mir jetzt erst Gedanken darüber gemacht habe kann ich schlecht jetzt meinen Arzt anrufen und fragen, also wollte ich mal wissen ob einer von euch Erfahrungen hat oder ob ihre es als bedenklich seht. Die Kapseln sind rein pflanzlich also dürfte nicht viel passieren?!

Liebe Grüße, danke für alle Antworten.

Antwort von ichhierundda,

du sollst vit. k meiden. ist mir nicht bekannt ob die beeren das enthalten, in andern beeren ist sowas jedenfalls nicht drin, überwiegend sollst du kohl in jeder form meiden.

Kommentar von karibach,

Also ich weiß nur das man schnell abnehmen kann wenn man gewisse sachen wei Sport, Diät und Mittel kombiniert zu soner crashdiät, zumindest hab ichs mal gelesen und versucht und hat hingehauen, von da leichterabnehmen.eu

Antwort von Moppen10,

Du kannst ja mal in den Beipackzettel deines Medikamentes schauen, unter der Rubrik "Wechselwirkungen". Da ist für Gewöhnlich sehr detailliert aufgelistet ob eventuelle Unverträglichkeiten existieren. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community