Frage von jinxpsycho 27.09.2010

abzocke?! HILFE bitte Internetseite

  • Hilfreichste Antwort von sjard 28.09.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ähnliche sache...selbe masche

    hatte auch mal eine einsame phase und suchte kontakt. nicht bei jenny aber bei wecontactyou. mailadresse angegeben auch passwort bekommen und hab´ mir diese schrottseite angesehen. es kamen auch kontaktvorschläge.

    na ja, die kündigungsfrist hatte ich vergessen. nach ca.drei wochen wurden sie ihrem slogan entsprechend aktiv und contacteten mich.

    " sie haben service...bla...bla...in anspruch...bla...bitte zahlen sie €99."

    ich habe mich nicht bewegt. dann kamen mahnungen...drohungen. " wir habe ihre ip...du grosses betrug mache,...bla...bestimmt anzeige...staatsanwalt schon bescheid gesagt, usw".

    auch im wortlaut ähnlich nett gestaltete brieflein von olaf tank und konsorten wurden mir; kosten und mühen verachtend; unermüdlich zu gesandt. erhöhte sich doch die geforderte summe mit jedem schreiben.

    ich habe alles ignoriert. und nach ungefähr zehn monaten war abrupt schluß mit dieser einseitigen brieffreundschaft.

    fazit und wie alle hier geschrieben haben...nichts zahlen...nichts (be)antworten (außer die gelbe, freundliche infopost des amtsgerichtes) und irgend wann ist´s vorbei.

  • Antwort von newcomer 27.09.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ruhig Blut Brauner, es geschieht dir nichts! Einfach abwarten und sich amüsieren!

  • Antwort von user356 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn die nur deine Emailadresse haben und du dir da sicher bist, garnix machen. Da kommt dann erstmal ne Mahnung per Email und dann eine Inkassoforderung. Die machen dann Druck damit und hoffen, du bezahlst. ALLES EINFACH IGNORIEREN! Du musst erst reagieren, wenn was von einem Gericht kommt, das amtlich ist! Und da wird nix kommen, weil sie dafür was bezahlen müssen. Das widerspricht deren Prinzip, mit Druck schnelles Geld zu machen. Die Sache wird im Sand verlaufen. Ganz sicher!

  • Antwort von Micky1 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    nich zahlen is das was du tun musst !!

    ich weis das aus eigener erfahrung , im ernst EGAL wie sie drohen einfach NICHT reagrieeren ...

    Wenn du einmal zahlst hast du verloren

  • Antwort von Michi6309 27.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Schwierige Sache, da diese dubiose Seite sogar richtige AGB hat, die u.a. besagen:

    > § 4 Preis, Zahlungsbedingungen (1) Der Preis für die Nutzung des Mitgliederbereiches beträgt 59,- Euro für 30 Tage.

    Ich würde mich an deiner Stelle an eine Verbraucherschutzzentrale wenden. Evtl. hast du Glück, da die Kosten in den AGB versteckt sind und nicht offen erkennbar

  • Antwort von ghettobach 27.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ähm erstmal ruhig bleiben ... Chill mal die haben nur deine e-mail... dich hätte jeder doch mit deiner e-mail da anmelden können ... Das is eh abzocke und illegal was die machen... Wehe du bezahlst !!

  • Antwort von Patient888 28.09.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    das Problem an Sexseiten im Netz ist auch, dass man sich auf solchen Seiten früher oder später Schädlinge einhandelt, wenn man mit aktiven Scripten im Broswer surft. (Drive By Download) Davon abgesehen gibts doch so viele Seiten, wo man massenhaft Bildchen bekommt.. einfach rechte Maustaste/speichern.

    Solche Sexseiten würde ich aber nur in der Sandboxie, also einer geschützten virtuellen Umgebung starten und dann auch noch zusätzlich abgesichert mit der Firefoxerweiterung "Noscript", welches alle Scripte im Browser sperren und somit das Surfen um einiges sicherer machen. Gleiches gilt für die Bildchen, die man auch nur in der Sandboxie ankucken sollte, wobei es bei den Bildchen wahrscheinlich eher noch unwahrscheinlich ist, dass die was haben, weil das ein zu offensichtlicher Beweis wäre....

    In Sachen Sex im Internet muss man stets auf Sicherheit achten, oder es wird viell. mal ganz übel bestraft. Ich habe das schon einige Male bei Bekannten gesehen... Geschäftsleute, die sämtliche Daten auf ihren internen Platten hatten.. zum Teil ohne Sicherungen und sich dann durch solche Sexseiten Viren ins System geholt haben... Die haben geflucht.. ;-) Das muss echt nicht sein.

  • Antwort von Patient888 27.09.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hallo,

    ich habe mir die Seite auch angesehen und ich würde auch sagen, dass Du auf keinen Fall zahlen solltest, weil Du damit den Vertrag bestätigst und für das einziehen der finanziellen Mittel zustimmst. Dann haste wie schon einer sagte verloren vor Gericht und musst das gesamte Abo zahlen, sollte es eines sein.

    Die Gesetze bezüglich solcher Seiten haben sich geändert. Überall da wo man sich mit Adresse oder Emailadresse irgendwo registriert, dh da wo es Geld kosten soll, MUSS im gleichen Zuge sichtbar für jeden zu erkennen genannt sein, dass es ein Dienst ist der mit Kosten verbunden ist. DH versteckt Kosten in irgendwelchen ABG's die man erst anklicken muss, sind nicht mehr zulässig und somit gesetzteswidrig. Allerdings weiss ich nicht wie es aussieht damit, was Du schon alles in Anspruch genommen hast und wie dann die Lage aussieht. Ich würde schnellstmöglich bei der Verbraucherzentrale anrufen bzw. vorbeigehen und mich bei den Fachleuten erkundigen. Ansonsten teile ich das, was im Forum schon geschrieben wurde.

  • Antwort von janpi21 27.09.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hey

    nun bleibe erst mal cool atme tief durch und überlege erst mal sachlich,du bist ner abzocke aufgelaufen.oky kann passieren aber passe in zukundt auf.ich mache mich nicht lustig verstehe es scho mal strip aber echt doof von dir.dioese seiten versuchen meist mit diesem anschauen free zu ködern und du warst drauf damit haben sie auch deine add.aber bleibe cool und wrts mal abe aber besser mit den ellis reden-wohl eher mit der mom und erklären.es wird sicher nicht lustig eher astressig aber folgen kann es eher nicht haben denn egal wie du hast auch deine add angegeben sonst hätten die dir es nicht freigeschaltet,auf keinen fall gegen rechnung.die du jetzt bekommen hast per mail bekommst du dann auch von einem inkasso und ohne ende mails und post.viel freude aber ohne scherz sprich mit den ellis ihr braucht keinen anwalt einfach alles was kommt sammeln und nicht aufregen.aber lasse es dir ne lehre sein-finger weg von sex online-oky.möchtest du mehr wissen über solche abzocke dann google mal--flirt fever

    anwälte für die auer witte thiel da wunderst du dich sicher-betrug ohne ende und recherciere weiter-oky pass besser auf--gruss-janpi

  • Antwort von Leon97531 27.09.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mach dir keinen Kopp, nicht auf die Mails reagieren und unter keinen Umständen zahlen.
    Auch wenn Drohmails oder Mahnungen auf deine E-Mail Adresse kommen.
    Das ist alles lauwarme Luft, es kann dir niemand etwas, da kein rechtsgültiger Vertragsabschluss zustande gekommen ist.

  • Antwort von retareb 27.09.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sag mal,was hat Dich denn geritten,dort weiter zu klicken.Hast Du nicht bemerkt,das schon der Seitenkopf und zwar das Wort Widerruf(original Wiederruf) verkehrt geschrieben ist?Das läßt doch Rückschlüsse auf die Betreiber zu. Desweiteren bis Du lt. §1 der dortigen Vertragsbedingungen gehangen.Ließ den mal genau durch. (Durch Abschluss der Anmeldung auf der Internetseite jennys-erste-stripversuche.net gibt der Kunde ein Angebot auf Abschluß eines Vertrages mit dem Unternehmer ab. Das Angebot auf Vertragsabschluß kann durch Ausfüllen und Absenden des E-Mail Registrierungsformulares oder durch Anklicken eines personalisierten Links erfolgen. Wird der Kunde dabei zur Eingabe seiner persönlichen Daten aufgefordert, so hat er diese wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Er haftet insofern für sämtliche Schäden, die aus der Angabe falscher Daten entstehen.)

  • Antwort von Bine32333 14.11.2010

    die werden dich vermutlich jetzt mit zahlungsaufforderungen zutexten.Ich hatte selber mal ein ähnliches problem bei music monster und ich habe nicht gezahlt.Wichtig natürlich,das du keine daten wie adresse und sowas angegeben hast,also das nicht wirklich ein vertrag zustande gekommen ist.Wie gesagt, nicht reagieren......die drohen in der Regel nur. Aktiv musst du erst werden,wenn du post vom rechtsanwalt bekommst (keine email)und dann wiederspruch einlegen. aber da kommt nix,sei dir sicher. und parallel melde die seite der verbraucherzentrale bzw. klopf mal an,ob die dir was über die seite sagen können.

  • Antwort von TomGreifer92 24.10.2010

    ihr mit euren super tipps,

    hab auch alles ignoriert und hab jetzt eine lohnexecution über 300,- euro und einen schufaeintrag.

    wenn ihr euch nicht auskennt, dann gebt keine tipps

    danke vielmals

  • Antwort von TomGreifer92 24.10.2010

    ihr mit euren suoer tipps,

    hab auch alles ignoriert und hab jetzt eine lohnexecution über 300,- euro und einen schufaeintrag.

    wenn ihr euch nicht auskennt, dann gebt keine tipps

    danke vielmals

  • Antwort von Larshubner 19.10.2010

    Hallo zusammen,

    ich hab mich auch auf der "jenny-Seite" uwissend angemeldet. Wer leist denn die kompletten AGB's in einem einsamen Moment? Folgendes schreibt das angebliche Inkasso-Unternehmen:

    • meine Anmeldedaten wurden auf dem Server gespeichert

    • ich soll den Betrag oinnerhlab von 7 Tagen bezahlen

    • Da unser Erotik-Service in letzter Zeit häufig illegal missbraucht worden ist, sehen wir uns gezwungen, bei Nichtzahlung, einen Strafantrag bei der zuständigen Staatsanwaltschaft aufzugeben

    • Mittels Ihrer IP Nummer, die bei der Nutzung gespeichert wurde, kann im Rahmen einer staatsanwaltschaftlichen Ermittlung die hinter der IP stehende natürliche Person mit Anschrift ausfindig gemacht werden.Wer einen Vertrag schließt und dabei seiner Verpflichtung nicht nachzukommen gedenkt, macht sich zumindest eines versuchten Betruges strafbar. Dieser Umstand genügt, um eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft zu erstatten.Wir behalten uns entsprechende Schritte bei Verweigerung der Zahlung vor.Da Sie nachweislich diesen Dienst in Anspruch genommen haben, bitten wir Sie den Betrag umgehend zu überweisen, um weitere Kosten und Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

    • Bedenken Sie, dass einige Banken länger brauchen um zu buchen, daher zahlen Sie bitte so schnell wie möglich

    • Nach Zahlungseingang ist das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns beendet

    HILFE !!! Was mach ich jetzt?

  • Antwort von micky1991 01.10.2010

    Hi Leute, :-(

    hab auch eine Rechnung bekommen und hab heute mit dem Anwalt vom Rechtschutz meiner Eltern geredet, der hat gemeint es ist ein gültiger Vertrag und an meiner Stelle würde er lieber die 59,- Euro bezahlen, statt es auf eine Gerichtsverhandlung ankommen zu lassen, weil die durch die Vorratsdatenspeicherung mit der IP herausfinden können, wer dein Provider ist und so deinen Namen herausbekommen, er meint früher wäre das nicht gegangen aber durch die Eu und Gesetze und so blabla, ich werds auf jeden Fall einzahlen und ich hab meine Ruhe, Gott sei Dank haben meine Eltern ganz cool reagiert.

  • Antwort von jinxpsycho 30.09.2010

    So Leute! Nur so nebenbei... Ich hab jetzt einen Freund gefragt dessen Vater Rechtsanwalt ist, und er meinte, also sein Vater, dass ich alles Ignorieren soll... Zudem Hat mir die CBS noch bestätigt das der Vertrag unwirksam ist, da Sie nicht nach meinem Alter gefragt haben! Der Vertragsabschluss ist damit nie zustande gekommen und sie vermuten dass das Unternehmen mich weiter 3 Monate belästigen wird und dann wird sich alles Verlaufen also danke für eure Hilfe Leute!

  • Antwort von angie93 28.09.2010

    ich mein ich weiss es nicht, hab nur angst vor den hohen anwaltskosten

  • Antwort von angie93 28.09.2010

    seid Ihr euch sicher? im netz gibts einige berichte, das die leute doch zahlen mussten und dazu noch anwaltskosten dazukamen?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!