Frage von Css89, 16

Abzocke bei Handy Reparatur?

angeonommen bei einem Online-Anbieter wurde die Reparatur eines gebrochenen Glas eines iPhone 6 bestellt. Nach Bezahlung der Ware wurde das iPhone übersendet. Nun habe wird eine Nachricht des Dienstleisters übermittelt: - man müsse zusätzlich das komplette Display tauschen, außerdem muss der Akku ausgetauscht werden. Hierzu sollen weitere 109,99 € überwiesen werden - alternativ kann das iPhone zurückgesendet werden, dies aber kostet zusätzlich 39,99 für Aufwendungen (Buchhaltung, Prüfung des iPhone, usw...).

Es wurde erstmal nichts weiter am Handy repariert bevor die Zahlung geleistet wird, bisher keine Pflichterfüllung des Dienstleister.

Dies sieht sehr stark nach einer Masche aus, erstmal wird der Kunde mit einem günstigen Preis gelockt (99 € statt 149 € - 149 € sind auch üblich) und danach werden weitere Kosten veranschlagt. Das iPhone wurde bereits bei einem zertifizierten Labor geprüft, die Displayeinheit und der Akku waren hier nicht beschädigt.

Der Vertrag sollte hier einfach zu widerrufen sein, oder? Sind die 39,99 € rechtmäßig (sind wohl in den AGB aufgeführt), obwohl noch keine richtige Leistung erbracht wurde?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Css89,

Schau mal bitte hier:
Recht Abzocker

Antwort
von Biberchen, 2

ich denke die 39,99 € sind für den Kostenvoranschlag gerechtfertigt und normal. Was den Glaswechsel betrifft, gib das mal bei Youtube ein "iphone 6 glaswechsel"

Antwort
von SimonStreet, 2

Hey,

Da musst du wohl mal in den allgemeinen Geschäftsbedingungen nachschauen. Wenn dort alles genau so drin steht, wie du geschildert hast, ist das auch rechtens und du musst dieser Forderung nachkommen.

LG Simon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten