Abzess in der Achsel, Post-OP pflege?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ausduschen bzw spülen ist klar gut.
Ein eröffneter abszess ist primär auch keine sterile wunde.

Versuche den wechsel der tamponade durchzuführen wie es im krankenhaus gemacht wurde und du angeleitet wurdest. Das ist schon richtig so.
Keine seifen duschgels etc in diesem bereich verwenden.
Schmerzen bzw eher ein druck ist normal. Klingt schnell ab.
Nur wenn du wieder fieber bekommst oder eine rötung schwellung und hitze in diesem bereich vorkommen dann natürlich ab zum arzt.
Es gibt noch die möglichkeit die örtliche sozialstation anzurufen, dass diese den verbandswechsel übernimmt. Dafür brauchst du jedoch einen verordnungsschein vom hausarzt.

Gute besserung :-)

Kommentar von FallingStarAv
30.07.2016, 20:52

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort :-)

Also ich würde den Schmerz als Druckschmerz beschreiben der teileeise bis zum Ellbogen reicht und manchmal fühlt es sich auch kurz so an als würde Seife oder Säure in eine offene Wunde laufen, halt so ein kurzes Stechen.

Die Haut um das Pflaster rum ist auch ziemlich warm

0

Das Problem kenne ich von meiner Schwester. Ihr wurde vom Arzt auch geraten immer mit klarem Wasser zu spülen. Zudem die Achsel ein bisschen in die Sonne strecken - Sonnenstrahlen wirken desinfizierend.

Funktionierte ohne Probleme. Nach ein paar Wochen war alles gut verheilt und ist bis heute nicht mehr wieder gekommen.

Kommentar von FallingStarAv
30.07.2016, 17:18

Hatte sie denn auch nach der OP noch Schmerzen? Und weißt du ob sie ihre Tamponade auch mit normalen Wasser angefeuchtet hat? Lg und danke

0

Hallo:)
Also du kannst deine Abzesswunde beim täglichen Duschen einfach mit normalen Wasser ausspülen. Bitte nutze in dem Bereich keine Waschlotion. Nach dem Duschen einfach mit Kompressen oder Tupfern abtupfen. Danach eine Kompresse, am besten kaufst du dir in der Apotheke eine Flasche Ringer- Spüllösung, anfeuchten auf die Wundfläche legen und mit einem Pflaster möglichst faltenfrei zukleben. Am besten hilft dir dabei jemand, wenn du keinen hast der dir helfen könnte frag deinen Hausarzt mal ob er dir ein Rezept für die Sozialstation/ häusliche Pflege ausstellen kann. Allgemein bei Fragen geh am besten zu deinem Hausarzt.
Schmerzen sind ein paar Tage Post OP normal, behalte die Wunde und dein Schmerzempfinden im Auge und geh ggf. Zum Hausarzt.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Liebe Grüße Tobi

Was möchtest Du wissen?