Frage von uzbayer, 25

Abweichung Angebot und Schlussrechnung?

Für eine Terrasse (Verlegung v Granitplatten) haben wir ein Angebot über 25qm erhalten. Der Handwerker hat selbst vermessen. In der Anschussrechung verrechnet er nun 28qm. Es sind tatsächlich 28qm. Die Rechnung ist nun 600 EUR höher als erwartet. Kann er den Mehrpreis tatsächlich verlangen? Danke für eine kurze Antwort. Mit freundlichen Grüßen U. Z

Antwort
von muschmuschiii, 17

Rechnung € 600 höher für 3 zusätzliche Quadratmeter: unglaublich!

hat er denn auch € 200/qm für die anderen 25 qm berechnet?

Kommentar von uzbayer ,

Ja, es war pro qm der gleiche Preis incl. Erdarbeiten und Fuge......

Kommentar von muschmuschiii ,

dann werdet ihr wohl zahlen müssen ......

Antwort
von metodrino, 14

Welche Formulierungen wurden im Angebot verwendet? War es überhaupt schriftlich?

Kommentar von uzbayer ,

Ja, schriftlich. Im Prinzip das gleiche Format wie die Rechung.

Antwort
von grisu2101, 14

Hier gibt es etwas zu lesen: http://www.finanztip.de/kostenvoranschlag-handwerkerrechnung/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten