Frage von LuzifersBae2, 315

Abturnend wenn man Jungfrau ist?

Ich bin 16 Jahre (weiblich) und es sieht so aus dass ich noch 1-2 Jahre Jungfrau bleiben werde (fühle mich einfach nicht bereit) ... Gehen wir mal davon aus dass ich dann 18 bin und mein Freund (wenn ich einen haben sollte) ca 20 bis 26, würde halt ein Mann (in dem Alter ist man ja schon ein Mann) eine die Jungfrau ist, schlimm finden? Also peinlich oder so? Vor allem wenn das Mädchen wirklich überhaupt keine Erfahrungen hat, nur küssen?

Antwort
von DBKai, 133

Dann stellt sich die Frage ob er der richtige für eine Langzeit-Beziehung ist, wenn er sich deshalb schon abschrecken lässt... Du musst wissen, mit wem du es länger gut aushalten kannst und willst... bzw. musst du wissen, was du suchst/willst - kurze Affären? Was ist dir wichtig?

Ich glaube, dass da nicht alle Männer gleich ticken... und viele finden es auch toll, wenn sie der Erste sind - nehme ich an...

Ich würde mir eher mal Gedanken machen, was für einen Mann/Freund du haben wollen würdest... dich nur auf jemanden einzulassen um nicht mehr Jungfrau zu sein - damit du bei anderen deshalb besser ankommst - finde ich nicht so gut... besser würde ich es finden, wenn du wissen willst wie es ist und dich deshalb auf jemanden einlässt, der dich reizt... und wenn du ihn magst und er dich mag, dann geht es weiter... und wenn du ihn magst - er dich aber nicht so, dann endet es... genau so wie es endet, wenn er dich mag - du aber kein Interesse daran hast, dass es weiter geht... für den Beginn kann man sich ja auch nur mal anfreunden und zusammen etwas unternehmen... muss ja nicht immer mehr daraus werden...

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Ich würde es nur in einer Beziehung tun! Mir ist meine Jungfräulichkeit wichtig, ich will einfach dass das etwas besonderes wird für mich.

Ohne Vertrauen geht da bei mir nichts, und natürlich würde ich dann auch 8-12 Monate warten bevor er (mein nicht vorhandener Freund xD) das wirklich darf. Davor höchstens Petting oder sowas. Gegen Freundschaft+ hätte ich auch nichts, solange viel Vertrauen vorhanden ist.

Kommentar von DBKai ,

Da hast du doch schöne Ideale... Ich hoffe, dass dein Wunsch nach Vertrauen nicht enttäuscht wird... so stelle ich mir auch die Basis für eine langfristige und wohltuende Beziehung vor...

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Das hoffe ich auch ... Danke für deine Antwort. :)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Männer, 70


Warum zum Kuckuck machst Du dir darüber Gedanken, wie irgendein Typ es empfinden würde dich zu entjungfern. Es ist letztendlich so wie es ist, sprich es entspricht deiner ganz persönlichen Lebenseinstellung dich nicht sozusagen zum Schnäppchenpreis anzubieten und das ist doch absolut OK so. Wenn dieses Wissen deinen potentiellen Partner abschrecken sollte, dann ist das doch prima, ein A… weniger auf das Du reinfallen könntest. Ein anderer wird es zu schätzen wissen.


Antwort
von Gummibusch, 141

Mache Dir nur keine Sorgen,  Du machst es ganz richtig.  ☺

Antwort
von SiggiesFee, 85

Ich war 18 und für meinen Freund war es kein Problem, eher schön, also mach dir keine Sorgen. Wenn es der richtige ist, bzw. schonmal einfach kein Ars chloch, dann kann er gut damit umgehen!

Für weitere Fragen und Unsicherheiten über Männer und deren Sicht der Dinge, guck mal hier vorbei! :)

https://einstckvomglck.wordpress.com

Antwort
von DerKorus, 105

Nein, bin im Moment 20 und mir würde es keine Rolle spielen.

Antwort
von mrbigget94, 133

Wenn ER dich wirklich liebt mag er dich wie du bist ! Ihm sollte es egal sein!

Antwort
von Atoris, 117

Das ist doch nicht schlimm. Vorausgesetzt du findest kein Idioten den das stört.

Kommentar von RRRRDDDD ,

Es gibt weltweit keinen Mann, den das stören würde.

Kommentar von Atoris ,

Ich habe mit mein Verstand geantwortet nicht mit sexuellen Hintergrund Gedanken. Was andere Männer geil macht interessiert mich nicht.

Antwort
von Winkler123, 129

Ganz im Gegenteil !!! Nichts kommt bei jedem Mann besser an als eine Jungfrau !!! Diese Reinheit ... Erfahrung bringt man ihr gerne selbst bei.

Antwort
von Neutralis, 123

Nein da hätten die wenigsten was gegen. Ich bin ich ca. 2 Jahren übrigens 20. ;) 

Kommentar von Neutralis ,

Ach man dann verschreibe ich mich noch xD
Das 2. ich = in *

Antwort
von Numinos2, 125

Ersteinmal hasse ich es das Menschen die Reife einer Person nach dem Alter bestimmen. Ich kenne 19 Jährige Kinder, wo ich mich frage was aus denen je werden soll.

Ich z.B. bin 16 und fühle mich in meinem Alter vollkommen Falsch. Nicht nur das ich das Leben eines 20+ Jährigen lebe sondern auch allgemein schon reifer als die anderen in meinem Alter war. Weißt du wie schwer es für mich ist eine Freundin zu finden? Die sind alle noch so kurzsichtig und kindisch. Ohne Plan im Leben.

Kommen wir aber wieder zu dir.

Nein. Ich fände es nicht schlimm. Denn man geht selbst als erfahrener ran und damit selbstbewusster als du. Obwohl das erste mal Sex mit einem neuen Partner immer etwas anderes ist.

Kommentar von LuzifersBae2 ,

Kann dich so gut verstehen 😂

Danke für deine Antwort. :)

Kommentar von BackDowner ,

Kann ich dich fragen was du unter einem "20+ Leben" verstehst ? Das hat mein Interesse geweckt um ehrlich zu sein.

Kommentar von Numinos2 ,

Eigene Wohnung, eigene Arbeit (Ausbildung eben), eigener Haushalt.

Eben das gesamte Leben allein managen.

Der heutigen Jungend nach zu Urteilen zögert sich eh alles noch weiter hinaus.

Antwort
von RRRRDDDD, 100

Jungfrau ist das absolut Beste !

Antwort
von LeeRay02, 151

wenn er der richtige ist dann mag er dich so wie du bist und nicht anders

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community