Abtreibung - dem Partner sagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bevor du dir über ungelegte Eier Gedanken machst, solltest du zuerst mal abwarten, ob deine Periode ausbleibt. Dann solltest du gegebenenfalls einen Schwangerschaftstest und bei (höchst unwahrscheinlich!) positivem Ergebnis einen Termin beim Frauenarzt vereinbaren.

Bei bestätigter Schwangerschaft (oder natürlich gerne auch früher) sprich mit deinem Freund, denn wie auch immer und mit welchem Ausgang, gehören immer zwei dazu.

Aber:

Petting kann nur dann zu Schwangerschaft führen, wenn Spermien in die Scheide gelangen – und zwar nur, wenn sie vorher nur wenige Minuten an der Luft waren; danach sind sie nämlich nicht mehr beweglich, weil ihre Flüssigkeit eintrocknet. Wenn sie nicht mehr beweglich sind, können sie nicht mehr die Scheide hoch wandern und den langen Weg zum Ei
zurücklegen. Das heisst, sie sind nicht mehr befruchtungsfähig. Und sie sterben dann auch sehr schnell ab. In der Regel kann Petting also nicht zu Schwangerschaft führen. Besonders dann nicht, wenn einer oder beide von euch Kleider anhaben – durch die kann Sperma gar nicht durchdringen, auch wenn ihr noch so heftig aneinander reibt, und auch wenn es dabei zu einem Samenerguss kommt.

Schau auch mal unter https://www.lilli.ch/petting\_vorspiel\_schwangerschaft\_schutz\_tipps/ und folgende Seiten

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst dachte ich ja, dass Du schwanger bist von einem anderen oder vorherigen, so kommt das irgendwie rüber, aber Deinen Antworten entnehme ich, dass Du durch das Petting schwanger geworden bist?`

Und warum solltest Du es dann bitte Deinem Freund nicht sagen? Was hat das jetzt mit Jungfräulichkeit etc. zu tun, und warum sollte Dein Freund deswegen "depressiv" werden? Wenn das Kind von ihm ist, dann sag es ihm. Ihr seid zusammen, es ist Euer sexuelles Handeln, es ist Euer Kind, Eure Entscheidung. Da gibt es nichts zu Zögern. Ihr seid in einer Beziehung, oder? 

Wenn man nicht weiter weiß, dann ist die Wahrheit immer die beste Option, da braucht man sich nie etwas vorwerfen. 

Liebe Grüße und alles Gute für Euch! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Petting kann auch Sperma in deine Scheide gelangt sein. Du würdest also trotzdem von ihm schwanger sein. Verhütet also auch beim Petting! Prüfe aber erstmal, ob du schwaner bist, bevor du dir Gedanken machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was macht dich denn so Wahnsinnig sicher? Wenn du noch nicht einmal mit ihm geschlafen hast und noch keinen schwangerschafstest gemacht hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal nen Test machen (der wird wahrscheinlich negativ sein) wenn es doch so sein sollte (was ich nicht glaube) so hat dein Freund, der Erzeuger des Kindes ein Recht darauf das zu erfahren. Es ihm vorzuenthalten finde ich absolut nicht richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich doch einfach zuerst mit dem, mit dem Du Geschlechtsverkehr hattest, bevor Du Deinen Freund damit belastest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosaelefant1997
10.01.2016, 23:48

Es ist die gleiche Person

0