Abtreiben unter 18?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jetzt mach dir mal keine Gedanken über ungelegte Eier!

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse und natürlich bei der zumeist unbegründeten Sorge vor einer Schwangerschaft verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Wenn deine Periode weiter auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Dann können wir uns gegebenenfalls weiter unterhalten.

Für die Zukunft informiert ihr euch am besten gemeinsam z.B. unter

http://www.verhuetung.info/

über geeignete Methoden und lasst Experimente sein.

Alles Gute für dich - ich drück jedenfalls fest die Daumen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du nicht sicher weißt ob Du schwanger bist, brauchst Du über Abtreibung noch nicht nachdenken. Also mache bitte einen Test.

Dann käme zwingend eine Beratung z.B. bei ProFamilia und dort erfährst Du alles ausführlich, was Du dann wissen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib mal ganz ruhig. Die Regelblutung kann sich aus vielen Gründen verschieben. Geh erst mal in den Drogeriemarkt und besorge dir ein Test, vielleicht bist du ja gar nicht schwanger? 

Wenn doch, solltest du mit deinen Eltern darüber reden, ohne Einverständnis der Eltern kann keine Abtreibung durchgeführt werden. Vor dem Eingriff musst du dann noch zur Beratung.

.... aber noch ist es ja nicht so weit. Ich drücke dir die Daumen, dass nichts ist...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum macht ihr alle den zweiten schritt vor dem ersten? lass doch erstmal klären ob du überhaupt schwanger bist. dein arzt kann dich dann auch entsprechend beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis zur 12. Woche. Vorher müsstest du eh zur Beratung. Die klären dich über alles auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf Abtreiben wenn man zu jung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnycat
16.06.2016, 15:07

Nur mit Einverständnis der Eltern.

0
Kommentar von isebise50
16.06.2016, 15:54

Jede Frau egal welchen Alters darf nach der Fristenlösung eine Schwangerschaft straffrei abbrechen.

0

Bevor du an Abtreibung denkst, solltest du erstmal prüfen, ob du wirklich schwanger bist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute: Ich bin 15 (in paar Wochen 16) und habe seit 2 Jahren einen Freund.

am 1.1.2016: ich bin 16 ( im März 17) und habs nicht so mit Jungs...

Sieht aus als ob du uns vera... ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung