Absturzparty vorbeugen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Offensichtlich soll das ein typisches Besäufnis werden. Schlimm genug, dass man sich schon auf Ansage ins Koma säuft, aber gut, was ich von so etwas halte, tut hier nichts zur Sache.

Zu deiner Frage:

Wenn du vorher schon genau weißt, welche Typen "Probleme" machen werden, dann lad sie erst gar nicht ein. Du kannst natürlich auch ganz krass sein, und einfach keinen Alkohol bereitstellen. Dann werden die "Spezialisten" sich ihr Zeugs allerdings selbst mitbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thebestone10
20.06.2016, 22:11

Es soll ja eben nicht ein Besäufnis werden. Und ja, diese Typen werde ich. Nächstes mal nicht einladen.

0

Sobald jemand zu betrunken ist wirf diese Person einfach raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thebestone10
20.06.2016, 17:36

Aber wie soll ich das machen?Also ich meine das sind meine Freunde

0
Kommentar von crymeariverbaby
20.06.2016, 17:38

Ja natürlich aber wenn du vorher schon gesagt hast das du keine Absturzparty haben möchtest kann dir niemand etwas vorwerfen. Natürlich werden einige das nicht so super finden aber wenn es wirklich deine Freunde sind werden sie das verstehen. Schließlich ist es wichtiger das du dich wohl fühlst und keinen Streit mit deiner Mutter bekommst.

0

Was möchtest Du wissen?