Frage von MarceL19022001, 63

Absturz nach Cannabis Konsum?

Hallo, ich habe gestern das erste mal mit Freunden gekifft. Am Anfang war alles Okay aber nach 15 Minuten ungefähr fing mein Bauch an zu Kribbeln, dass Licht fing an in den Augen zu Brennen mir wurde schwindelig, ich konnte nicht mehr richtig gehen. Kann es sein das Gras gestreckt war.?

Antwort
von simonGmann, 21

Mir war beim ersten mal Buffen auch richtig komisch zu mute.. Hatte Herzrasen, mein Kurzzeitgedächtnis hatte komplett Aussetzer und mir war schwindelig... Danach hab ich erst mal längere Zeit das Zeug nicht angerührt.. Als ich es noch mal versucht habe war es viel besser.. Dann kommt eher die Phase wo man einfach nur Abkackt :D und wenn du die hinter dir hast wird noch geiler ! Also so wars bei mir zumindest.. lass dich davon nicht abschrecken.. Bin auch 17 übrigens ;) 

Kommentar von MarceL19022001 ,

Haha okay hattest du das auch mit dem Bauch Kribbeln. So als würdest du eine Achterbahn runterfahren.

Kommentar von simonGmann ,

Öhm das kann ich dir gar nicht mehr Genau sagen.. kann schon sein.. Ich kann mich vor allem an dieses Herzrasen erinnern.. Das hat mir voll Angst gemacht...

Antwort
von Sigimike, 34

Nein mann, das war einfach deine erste Erfahrung mit Cannabis.
Da Lacht man nicht einfach nur doof rum, sondern hat auch mal Schwindel, Übelkeit ,oder will nur noch ins Bett.

Gibt auch Leute die werden echt total Paranoid beim ersten mal Cannabis rauchen, und nehmen es nie mehr wieder.

Antwort
von aXXLJ, 11

Du hast (leicht) überdosiert, d.h. vermutlich ein-, zweimal zu oft und zu tief gezogen. Als Anfänger muss man besonders vorsichtig bei der Herangehensweise an Cannabis sein.

Google "Rauschzeichen", lerne mit Cannabis richtig umzugehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten