Frage von Chronik3, 92

Absturz in meinem Leben?

Zu mir ich bin 15 Jahre alt und habe ein problem.

ich habe einen Freundeskreis der sich nicht auf Legale weise geld verschaft, ich fange an in dieses geschäft hereinzu rutschen..

Ich kann nicht mehr zwischen richtig & falsch unterscheiden

ich wuchs ohne vater auf dafür mit gewalt

ich bin nicht stolz drauf und kenne wie gesagt richtig & falsch nicht...

Nehme ich jetzt den illegalen weg an geld zu kommen

Vorteil: Schnelles Geld

Nachteil: Illegale sachen + erwischt werden=Knast

Es ist halt im leben kommt man nur alleine durch es gibt niemanden der einem hilf..

Vielleicht ist es das Vorbild was mir zeigt wo ich lang muss ich weiß echt nicht mehr weiter wenn es so weiter gehen soll habe ich keine zukunft ich mache zwar die schule aber hab keinen Ziel auf das ich hinzu strebe ich sehe grad nur den illegalen weg obwohl ich es nicht will ...

Könnt ihr mir tipps geben vll die die sowas auch schon durchlebt haben?

Antwort
von emily2001, 38

Hallo,

es würde dir nicht helfen, wenn jemand, der so was "durchlebt" hat, dich anschreiben würde.

Versuche eher, dich von deinen "Freunden" zu distanzieren. Die Schule solltest du nicht nur "machen", sondern mit einem gültigen Zeugnis abschließen. Hierfür mußt du lernen!

Wende dich an einen Sozialarbeiter, an eine Vertrauensperson, welche dir helfen kann.

Wenn die Verhältnisse zu Hause nicht mehr "stimmen", dann könnte das JA dir die Möglichkeit geben in eine WG für Jugendliche zu wohnen, wo alle betreut werden. Nachhilfe würdest du auch bekommen, sowie regelmäßige Mahlzeiten.

Du kannst auch die Nummer gegen Kummer anrufen:

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendtelefon.htm

Es ist noch nicht zu spät, um einen neuen Anfang zu machen!

Alles Gute, Emmy

Kommentar von Chronik3 ,

Danke!

Aber es hilft echt nicht so eine nummer anzurufen ich verschließe mich meist ich gebe nicht viel über mich preis nur die leute kennen mich die ich schon jahrelang kenne...

das distanzieren funktioniert nicht so leicht sie sind wie ich aufgewachsen wir sind in ziemlicher armut aufgewachsen und kennen daher nur *F*cken oder gef*ckt werden*

Schon ziemlich schade ich hab es mir nicht ausgesucht...

Kommentar von emily2001 ,

Wenn du dort anrufst, ist der Anruf kostenlos, niemand erfährt deinen Namen, du kannst dir alles von der Seele reden!

Du hast es dir nicht ausgesucht, aber wenn du willst, kannst du sehr wohl aussteigen!

Probiere es wenigstens!

Emmy

Kommentar von Chronik3 ,

Danke, hat mir bis jetzt mehr geholfen als alles andere.

Antwort
von FlyingCarpet, 30

Fahr mal für ein paar Wochen zur Verwandtschaft, weit, weit weg. 

Antwort
von butterflyy17, 30

Überleg dir doch mal ganz genau, was du später machen könntest, was dich interessiert. Wenn du ein ziel hast und es sich immer mehr rauskristallisiert, dann wirst du auch alles nötige tun, um deinen traum wahr zu machen.

Die frage ist halt nur ob du deshalb von deinen freunden bzw deren geschäften abstand nehmen kannst.

Antwort
von hummpelbein, 36

Durchlebt habe ich das nicht, aber 

1. du bist 15, also wenn du wegen deiner Familie an Geld kommen musst dann wende dich ans Jugendamt. (Staatliche Hilfe Finanziell) 

2. Wende dich von den Freunden ab, es ist es nicht Wert dafür Jugendknast zu kassieren.

3. Finde ein Ziel, vllt. wendest du dich an einen Vertrauenslehrer, Berufsberatung usw.

Antwort
von BirdyDragon, 43

sobald du ein risiko diesen maßes annimmst, daedst du dich nicht aufregen, wenn du in den knast wanderst! einfach, oder?

Kommentar von BirdyDragon ,

*daedst = darfst

Kommentar von Chronik3 ,

ich hab es mir nicht ausgesucht ich kenne nur klauen von klein auf!

ich finde es selber nicht gut doch was anderes blieb mir nicht übrig

Kommentar von BirdyDragon ,

ich will kein risiko eingehen, WIRKLICH! Denn ich will nicht meine Zukunft beeinträchtigen

Kommentar von BirdyDragon ,

mache praktikum bei einem betrieb, verdiene 1000€ im monat und dein leben ist sicher. Oder verdiene 2000€ im monat und habe immer angst, gefasst zu werden!

Kommentar von Chronik3 ,

das ist die sache je mehr geld umso besser doch von der polizei gebusted zu werden ist nicht toll also muss man halt risiken eingehen

Antwort
von MehrPSproLiter, 30

Lass es sein. Du wirst nie wieder ruhig schlafen können.

Antwort
von ESCDresdenFan, 26

Damit dass du diese Frage stellst, gibst du dir doch schon selbst die Antwort.

Du musst nur noch abwägen ob dir die "Freunde" wichtiger sind als deine Polizeiakte. Wenn nicht, dann lass die Finger von der Sache.

Antwort
von Jokkok, 6

kenne ich mach deine schule ich weis wie schwer es ist ich bekomms auch nicht und versuch danach ne ausbildung zu bekomen und zieh die durch aber ich wesi ganz genau wei des ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten