Frage von faress1987, 27

abstumpfen und anfachen, richtig benutzen?

Hallo zusammen,

Ich würde gerne wissen, ob man im Deutschen so schreiben kann oder nicht:

Die pathetisch gehaltene Rede des Dichters fachte einen aufrührerischen Geist bei den Hörern an und lässt ihn nicht abstumpfen.

Wie würdet ihr das zum Ausdruck bringen?

Danke sehr im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Goodquestion42, 3

Wie kommt ihr denn alle auf Hörner, da steht doch Hörer? Vielleicht war da zuerst ein Tippfehler drin.

Der erste Satz ist in der Vergangenheit geschrieben und der zweite im Präsens, das wirkt merkwürdig. Entweder es heißt "ließ ihn nicht" oder ich würde schreiben "lässt ihn bis heute nicht".

Nun zu den Verben: Wenn die Rede das Publikum aufgeregt hat, würde ich schreiben: "versetzte die Hörer in Aufruhr". Wenn die Rede hingegen eine Revolution bewirkt hat, würde ich schreiben: "erweckte einen aufrührerischen Geist in den Zuhörern". Oder "entfesselte".

Etwas, was entfacht wurde (wie ein Feuer) kann nicht abstumpfen (wie ein Messer). Hierdurch entsteht ein schiefes Bild.

Ein Geist, der "erweckt" wurde, kann zum Beispiel "nicht wieder einschlafen" oder "lebendig bleiben". Ein Geist, der "entfesselt" wurde, kann sich zum Beispiel "bis heute/über lange Zeit nicht bezwingen lassen".

Antwort
von Leopatra, 14

Was möchtest du denn damit sagen??? Man kann etwas an den Hörnern packen, aber nicht (ent)fachen.

Kommentar von faress1987 ,

Ich möchte sagen, bewirken, dass dieses Gefühl entsteht und so bleibt.

Kommentar von Leopatra ,

Nein, da hast du etwas durcheinander gebracht. Es lässt sich so, wie du es geschrieben hast, nicht ausdrücken. Gucke mal hier:

http://www.phraseo.de/phrase/den-stier-bei-den-hoernern-packen/

Vielleicht so: ...des Dichters spricht einen aufrührerischen Geist an und lässt ihn nicht mehr zur Ruhe kommen.

Kommentar von faress1987 ,

Ich meinte mit Geist eine Stimmung revolutionären Geist Stimmung der Revolution

Kommentar von Leopatra ,

Dann solltest du das auch schreiben ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten