Frage von huqwheiu21, 12

abstanf in und aus geschlossener ortschaft?

wie groß musst der abstand zwischen 2 pkws in geschlossener ortschaft und auserhalb einer geschlossenen Ortschaft sein

Antwort
von toomuchtrouble, 8

Innerhalb geschlossener Ortschaften 3 Fahrzeuglängen à 5 m

Außerhalb geschlossener Ortschaften gleich der in 2 Sekunden gefahrenen
Strecke (2-Sekunden-Test siehe unten; dies ergibt ähnliche Ergebnisse
wie die Faustformel: Abstand gleich halber Tacho – bei 100 km/h also 50 m, entsprechend dem einfachen Abstand zwischen zwei Leitpfosten

https://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitsabstand

Antwort
von LuxuryIllusion, 5

Innerorts 1/3 der Tachoanzeige (aber nur in m) unf außerorts die Hälfte.

Also wenn du im Ort 30 km/h fährst, musst du 10m Abstand halten.

Wenn du außerorts 100 km/h fährst, muss der Abstand 50m sein.

Antwort
von Hannes040400, 9

Außerhalb 50m und innerhalb gibts keinen

Kommentar von toomuchtrouble ,

Leider vollkommenen Unsinn geraten.....

Nach § 4Abs. 1 StVO muss der Abstand so groß sein, dass angehalten werden kann, auch wenn das vorausfahrende Fahrzeug plötzlich gebremst wird. Was das im Einzelnen bedeutet hängt damit stark von Fahrgeschwindigkeit und Verkehrsverhältnissen ab. Nach gängigen Faustformeln gilt innerhalb geschlossener Ortschaften ein Sicherheitsabstand als ausreichend, der gleich der in 1 Sekunde gefahrenen Strecke (15 m bei 50 km/h oder 3 Pkw-Längen) ist, außerhalb geschlossener Ortschaften gleich der in 2 Sekunden gefahrenen Strecke (2-Sekunden-Test siehe unten; dies ergibt ähnliche Ergebnisse wie die Faustformel: Abstand gleich halber Tacho – bei 100 km/h also 50 m, entsprechend dem einfachen Abstand zwischen zwei Leitpfosten

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitsabstand#Definitionen



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten