Frage von hamlet00, 60

Absoulutes Halteverbot Pfeil nach links?

So Pfeil nach links zeigt dass Bild davorne. Ich habe eingezeichnet wo ich stand. Und da ist doch kein absoulutes Halteverbot wenn der Pfeil nach links zeigt doch erst hinter dem Schild und davor kann man parken oder nicht??

Antwort
von chevydresden, 37

Wenn das Schild auf der rechten Fahrbahnseite steht, ist das der Anfang, wenn das Schild auf der linken Seite steht (z.B. in einer Einbahnstraße), ist das das Ende des Halteverbotes. 

Kommentar von hamlet00 ,

Hab ein Bild angehangen , lila bedeutet da habe ich geparkt

Kommentar von chevydresden ,

Das Bild ist auf dem Taschentelefon zu klein, da kann ich keinen Pfeil erkennen.

Antwort
von AntwortMarkus, 36

Wenn hinter dem Wagen kein weiteres Schild steht und in Richtung links zeigt, dann darf man da parken.

Kommentar von hamlet00 ,

Nein steht kein weiteres Schild oder ähnliches .Deswegen wundert es mich warum ich nur angeblich im absouluten Halteverbot da geparkt haben soll und der vor oder hinter mir nicht , obwohl die zur gleichen Zeit da geparkt haben oder noch länger als ich

Kommentar von AntwortMarkus ,

Das kann ich jetzt aufgrund der Informationen die ich habe auch nicht nachvollziehen. 

Antwort
von Brandenburg, 21

1. Pfeil nach links:

BEGINN des absoluten Halteverbots.

2. Pfeil nach rechts:

ENDE des Halteverbots

3. Pfeile nach links UND rechts:

Vor und hinter dem Schild darf nicht gehalten/geparkt werden

4. Mitgeschicktes Foto:

Zeigt eine größere Einfahrt (LKW bzw. größere Fahrzeuge?)

VOR der Einfahrt rechts (am rechten Bildrand): Deutliches Erkennen eines Mastes (Verkehrsschild) Ab hier der absolute Halteverbots-Beginn (Pfeil nach links)

NACH der Einfahrt rechts: Deutlich erkennbar ein absolutes Halteverbotsschild (mit Pfeil nach rechts) = Ende der Halteverbotszone. Dahinter darf also gehalten/geparkt werden.

Die selbstgemalten Lila-Pfeile (Parkposition des Fragestellers) Lt. dieser Skizze/Foto hielt/parkte er einwandfrei NACH dem Beginn des absoluten Halteverbots (Pfeil nach links)

innerhalb des Einfahrtsbereiches (nicht direkt vor der Einfahrt)

Vor dem Halteverbotsschild (Pfeil nach links) hätte der Fragesteller also halten/parken dürfen. Ab Höhe des Halteverbotsschildes (Pfeil nach links) bis zum Ende der Halteverbotszone (Pfeil nach rechts) jedoch nicht mehr.

Auch auf dem Foto des Fragestellers deutlich erkennbar: Mit dem absoluten Halteverbot soll die Einfahrtszone freigehalten werden.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 10

Das Halteverbotsschild das man auf dem Foto sieht trägt ein Pfeil nach rechts (ist zwar ziemlich klein, aber sieht doch stark danach aus), also würde dies bedeuten dass bis dahin ein Halteverbot gild.

Da wo Du geparkt hast bist Du dann einwandfrei im Halteverbot gestanden, da sind auch abgesenkte Bordsteine die erklären warum es da wohl ein Halteverbot gibt.

Antwort
von AntwortMarkus, 28

Du hast kein Bild angehängt. Frage nicht zu beantworten.

Kommentar von hamlet00 ,

Bild müsste jetzt hochgeladen worden sein

Antwort
von hamlet00, 33

So jetzt hier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten