Frage von NieMaTuNikogo, 6

Absorbiert die Aderhaut oder das Pigmentepithel im Auge die Lichtstrahlen, wenn sie bereits wahrgenommen wurden?

Ich weiß nicht wie ich es ordentlich sagen soll, aber auf dieser Seite...

http://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/aufbau-und-funktion-des-au...

...steht einmal "[...] das Pigmentepithel. Durch seinen hohen Gehalt an Melanin (brauner Farbstoff) absorbiert das Pigmentepithel die durch die Netzhaut hindurch tretenden Lichtstrahlen, um dadurch Lichtreflexionen im Augapfel zu verhindern. " und "Die Lichtstrahlen werden, nachdem sie die Sinnesrezeptoren der Netzhaut erreicht haben, von der Aderhaut absorbiert. So werden Lichtreflektionen innerhalb des Augapfels verhindert.". Da wir die Funktionen der einzelnen Teile aufschreiben sollen, weiß ich nun nicht welchem ich diese "Funktion" zuordnen soll. Beiden?

Danke und LG!

Antwort
von mssfldt, 2

Das Pigmentepithel absorbiert das Licht. Dafür besitzt sie viel dunkel eingefärbte pigmente, die die Lichtphotonen "schlucken". Diese Schicht (RPE, Retinal Pigment Epithelium) liegt zwischen Netzhaut und Aderhaut. 

Die Aderhaut besteht aus Blutgefäßen, die das Auge versorgen. Allerdings nicht direkt, sondern durch die Zellen des Pigmentephitels hindurch. 

Siehe dazu auch: http://www.onlinesehtests.de/auge/netzhaut-retina.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten