Frage von Herolf, 20

Abschreckmittel für Mäuse?

Hallo,

ich stelle alljährlich in der Wintersaison unseren als Reisemobil ausgebauten Kastenwagen bei einem Landwirt in einer Scheune unter und muss bereits zum wiederholten Mal feststellen, dass Mäuse regelmäßig seinen Innenraum besuchen und, nachdem keine Lebensmittel darin gelagert sind, sich an Polsterungen, Sicherheitsgurten, Schaumstoffauskleidungen etc. delektieren. Zwar ist es mir schon gelungen, einige Exemplare in einer Lebendfalle zu fangen und in eine ausreichend weit entfernte Asylgegend zu deportieren, aber der ganze Aufwand wäre nicht nötig, wenn ich herausfinden könnte, wo sich diese Gäste in einem theoretisch geschlossenen Blechkasten Durchtritt verschaffen, wobei die "programmgemäßen" Bodenöffnungen, wie Sicherheitsöffnung aus dem Gaskasten und Ablass des Grauwassers überprüfbar sind und hierfür nicht in Frage kommen.

Dzt. habe ich wieder mit laufendem Erfolg eine Lebendmausfalle im Einsatz, wobei ich als Köder Nutella verwende, aber diese Maßnahme erfordert tagtäglich mehrere km PKW-Fahrt zwecks Überprüfung und "Entsorgung".

Nun habe ich die Hoffnung, dass diese Nager nicht unbedingt "ortsansässig" im Wohnmobil leben und eventuell gar keine Lust mehr verspüren könnten, in das Reisemobil einzudringen, wenn sie von außen nicht mehr Nutella sondern nur mehr einen ihnen unangenehmen Geruch in die Nase bekämen. Weiß jemand ein geeignetes Abschreckmittel? Ich denke da z. B. an Ammoniak o. dgl.

Bin für jeden Hinweis dankbar und halte eine Erprobung auf alle Fälle für einen Versuch wert.

Beste Grüße Hermann

Antwort
von magritte2912, 20

Besorg dir einfach mal eine Katze mit einem guten Jagdinstinkt. :-)

Kommentar von Herolf ,

Funktioniert nicht. Der Bauer hat in seinem Hof Katzen, die aber entweder nicht "ausgebildet", überfordert oder einfach zu faul sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten