Frage von HalloRossi, 12

Abschlussuntersuchung MDE und die Ärztin hat nicht gesagt ob AU oder nicht. Einfach zum Hausarzt gehen?

Ich bin total verunsichert! Nach 10 Monate krank hatte ich die zweite große Untersuchung durch den Medizinischen Dienst  der RV. Bei der ersten Untersuchung war ich AU, das würde auch so gesagt. Mindestens bis Mitte Mai hieß es später auch schriftlich. Am 3. 5 war nun die zweite Untersuchung. Die Ärztin aber hat gar nichts gesagt. Nur vermessen usw. Wurde auch eher pampig auf Nachfrage. Mein Hausarzt hat mich nun erstmal noch krankgeschrieben, aber er sagt, er hat auch keine Ahnung von der komplexen orthopädischen Problematik. Mein Orthopäde schreibt mich grundsätzlich nicht krank, nur alle paar Monate einen Arztbrief an den Hausarzt. Wie geht es nun weiter? Muss ich am. 15.5 wieder arbeiten oder auf Post vom Der RV warten?

Antwort
von experience56, 6

Du bist rein rechtlich so lange arbeitsunfähig, wie dich ein Arzt krank schreibt. D.h., wenn du nicht arbeitsfähig bist und das Ergebnis bis zum 15.05. noch nicht vorliegt, müsste dich dein Hausarzt noch einmal krank schreiben oder du musst arbeiten gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community