Frage von radionrw, 84

Abschlussrede für die mittlere Reife?

Hallo alle zusammen, bald ist es soweit und ich und meine Klasse haben die mittlere Reife. Für die Abschlussfeier wurde ich gebeten, eine kurze Rede zu schreiben. Leider kenne ich mich damit gar nicht aus. Könnt ihr mir helfen? Was sollte ich beachten? Was sind zum Beispiel no-go´s? und habt ihr noch weitere Tipps? Danke im vorraus

Antwort
von Binchen98, 59

Hey,
erstmal Glückwunsch zur Mittleren Reife! :)
Du solltest natürlich auf keinen Fall irgendwelche Lehrer schlecht machen und plötzlich anfangen zu lästern, aber ich denke, das ist dir klar.
Die meisten Leute stehen nicht so auf Reden, weil sie langweilig sind, kennst du bestimmt, wenn der Schuldirektor vorgeht und seinen Text runtersagt oder?
Bring Witze rein! Vielleicht gibt es Sprüche, die ein Lehrer öfter gesagt hat? Du könntest das verbinden, wenn es passt. Also den Spruch sagen und anschließend "..wie Herr/Frau ... immer pflegte zu sagen". Sowas kommt gut an! (zumindest bei den Schülern)
Hast du etwas besonderes an der Schule gelernt, das du auch weiterhin im nutzen wirst? Quasi etwas, das dir diese Schule fürs Leben mitgegeben hat?
Wenn du die ganze Rede etwas witzig gestalten möchtest, könntest du auch hier sowas einbringen: "Wir haben viele Dinge an dieser Schule gelernt, und manches werden wir sogar später noch gebrauchen können. Ich denke nicht, dass wir uns einmal darüber unterhalten werden, welch eine Funktion die Brücke wohl hat. Aber ... habe ich fürs Leben gelernt, und dafür bin ich sehr dankbar. Ich danke auch allen Lehrern, die uns durch die Jahre begleitet haben, einen großen Anteil zu unserem Abschluss beigetragen haben und uns nun in die weite Welt freilassen." Ist natürlich nur ein (vermutlich eher schlechtes) Beispiel dafür, wie du etwas formulieren könntest, aber vielleicht hilft es dir ja, das richtige zu finden! Bring vielleicht auch rein, dass die Zeiten nicht immer leicht waren, aber ihr es zum Glück nun überstanden habt oder ähnliches.
Lern deine Rede gut und mach sie einige Male durch, sodass du nicht auf deinen Zettel schauen musst, sondern am besten das Mikro in der Hand hast und frei zu den Leuten sprechen kannst. Du musst nicht aufgeregt sein oder sonstiges, es ist "nur" eine Rede, und wenn was nicht so klappen sollte, ist das auch nicht so schlimm.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen,

viel Spaß beim Abschluss und viel Erfolg bei deiner Rede! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community