Frage von xxewalvo, 16

Abschlussprüfung bei einem anderen Betrieben machen?

Servus zusammen,

ich hab mal eine kurze Frage, meine Freundin hat ihre Abschlussprüfung leider verhauen (Geomatikerin) und will Sie trotzdem nächstes Jahr nochmal machen. Problem ist Sie wird von ihrem Chef schlecht bzw. unfair behandelt, ist schon deshalb umgekippt usw usw.

Ist es nun möglich den Betrieb für das Jahr zu wechseln, und dann bei der neuen Firma für die Prüfung zugelassen werden?

Auch wenn es nett gemeint ist aber "Frage mal bei der Kammer nach" o.Ä Antworten sind nicht hilfreich.

Danke im Vorraus

Antwort
von Apfel2016, 12

Natürlich kann sie....sie muss sich halt jemanden suchen der sie einstellt

Antwort
von alarm67, 12

Wieso sollte die Antwort: gehe zur Kammer/IHK und lasse dich dort beraten nicht hilfreich sein?????

Die können Deiner Freundin einen Ersatzbetrieb besorgen/vermitteln!

Denn generell ist das, was Deine Freundin vorhat, möglich

Antwort
von valvaris, 16

für die Abschlussprüfung ist lediglich wichtig, dass alle Unterlagen da sind, die nötig sind, die Belegarbeit erbracht und die Prüfgebühr überwiesen ist. Der Rest ist der Handels- oder Handwerkskammer wurst.

Ich hab meine Prüfung ohne Firma privat abgeschlossen, da mein Vertrag dort schlicht und einfach zuende war und ich in jedem Fall teurer war als ein unbezahlter Praktikant, den ich vorher nebenbei noch eingearbeitet habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community