Frage von huml89, 55

Wie argumentiere ich für meine Abschlussarbeit Wirtschaftsinformatik, um die wissenschaftliche Relevanz für meine Arbeit aufzuzeigen?

Ich bearbeite innerhalb meiner Thesis ein praktisches Problem in einem Unternehmen. Die praktische Relevanz dieser Fragestellung konnte ich ohne Probleme darstellen. Leider fällt es mir extrem schwer die wissenschaftliche Relevanz der Arbeit zur formulieren. Ich habe dazu tatsächlich nur einen Satz zustande gebracht:

"Für die Wirtschaftsinformatik bedeutet dies, dass neue Einflussbereiche erschlossen werden können, in der die Problemlösungsprozesse und -strategien der WI angewendet werden können."

Mehr als dass ich die Methoden und Ansätze der WI in der Praxis anwende und neue Bereiche evt. damit erschlossen werden können fällt mir einfach nicht ein.

Es wird jedoch seitens der Uni weitaus mehr erwartet. Kann mir jemand inhaltlich auf die Sprünge helfen?

Antwort
von Seanna, 31

Das kommt doch SEHR auf den Inhalt der Arbeit an.

Ich habe damals argumentiert dass ich Forschungsbedarf und Optimierungspotential aufzeige, jedoch auch die Komplexität des Themas und Gründe dass das Potential bisher nicht genutzt wurde sowie etliche interdisziplinäre Ansätze/Überschneidungen in der Arbeit aufgezeigt werden, die weiter verfolgt werden sollten, auch von anderen Fachbereichen bzw gemeinsam.

Aber selbst bei ner Doktorarbeit liegt der Erkenntnisgewinn bei max 2% - bei ner BT noch deutlich geringer. Muss man nicht zu viel erwarten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community