Frage von ptu11, 28

Abschlussarbeit im Fach Chemie. Muss man Wasserstoff...ausschreiben oder reicht die Abkürzung?

Antwort
von kath3695, 19

Wenn man es in einem Fließtext verwendet, finde ich es persönlich immer angenehmer, wenn es ausgeschrieben wurde.

Antwort
von Comment0815, 12

Wenn du es bei der ersten Verwendung erklärst kannst du es auch abkürzen. z.B.

Wasserstoff (H) ist das leichteste Element im Periodensystem der Elemente (PSE). Im PSE steht H an erster Stelle.

Das ist möglich, klingt aber manchmal sperriger, als wenn man es ausschreibt. Besonders bei eher unüblichen Begriffen ist es anstrengend, immer wieder auf Seite 1 blättern zu müssen, um nachzuschauen, was jetzt die Abkürzung XYZ bedeutet. Es empfiehlt sich daher im Verlauf des Textes immer mal wieder den vollständigen Begriff auszuschreiben und erneut zu erklären. Außerdem sollten am Satzanfang und insbesondere am Anfang von Absätzen keine Abkürzungen verwendet werden.

Statt: "H ist das leichteste Element." Sollte man dann eher schreiben: "Bei H handelt es sich um das leichteste Element." o.Ä. Aber für mich persönlich klingt das sehr gestelzt und bei einem so kurzen Wort kann man es ruhig ausschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community