Frage von Cici06, 71

Abschleppdienst? vorkasse?

Hey Leute, ich hab da mal son frage... Ich habe einen angemieteten Parkplatz zu meiner Wohnung, so wie jeder in unserem Haus... Also "mein Parkplatz", Grade stellt sich mir folgende Frage, wenn der totale Wintereinbruch da ist, Schnee ohne ende usw... Ich meinen Parkplatz frei Räume da es für mich und meinen Heckantriebler eben leichter ist dann weg zu kommen und sich dann einer von meinen unverschämten bequemen Nachbarn auf meinen Freigeräumten Parkplatz stellt, darf ich ihn abschleppen lassen... Es ist vielleicht nich die freundlichste Art und weise wie man mit seinen Nachbarn umgeht, aber mittlerweile nervt es nur noch extrem und der Winter wird das nur noch verschlimmern, ich hasse diese unverschämtheit das sich alle anderen immer ins gemachte Nest setzten... Also darf ich diesen abschleppen lassen und muss ich dann in Vorkasse treten und mir das Geld selbst vom Nachbarn wieder holen oder wie läuft das ?

Lg

Antwort
von Repwf, 71

In vorkasse musst du auf jeden Fall sonst schleppen die auf Privatgrundstücken garnicht ab!

Fraglich ist allerdings ob du berechtigt bist abschleppen zu lassen? Ich meine mal gelesen zu haben das du dafür den Parkplatz "sichern" müsstest. Ich bin mir nicht sicher ob ein Schild da ausreicht! Das würde ich vorher erfragen! 

Kommentar von Cici06 ,

Also nen schild mit Privatparkplatz und meinem Kennzeichen is vorhanden...

Kommentar von Repwf ,

Wie gesagt, bin nicht sicher ob das reicht oder ob zB eine Kette vor müsste. Gerade wenn Schnee fällt könnte das Schild schnell "weg" sein! 

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 66

Genau so läuft das.

Wie wäre es, falls der Fall eintritt (du stellst ja hier eine hypothetische Frage), erstmal mit dem Nachbarn zu reden und ihn zu bitten, sein Auto von deinem Platz zu entfernen?

Kommentar von Cici06 ,

Mit denen reden kann man nicht, habe ich schon mehrmals versucht, denn die machen es ja jezz schon.. Es geht einfach nicht... Und ich sehe nich ein das ich meinen Parkplatz frei mache und sie sich dahin stellen weil sie der Meinung sind die dürfen es einfach...

Kommentar von ronnyarmin ,

Wenn Alles Reden nichts hilft, kannst du das Auto auf deine Kosten abschleppen lassen. So, wie du die Nachbarn schilderst, musst du dir dass Geld anscheinend im Zivilverfahren von denen zurückholen.

Ob sie auch in knapp einem Jahr, wenn das Verfahren durch ist, zahlungsfähig sein werden, wirst du dann sehen.

Kommentar von Cici06 ,

Hört sich ja blendend an -.- andere Möglichkeiten gibt es nicht nehme ich an ?

Kommentar von ronnyarmin ,

Es gibt so abschliessbare Stangen, die man hochklappen kann (ich kenne deren Bezeichnung nicht). Mit dem Einverständnis des Vermieters kannst du sowas vorne an deinem Parkplatz montieren.

Die Kosten trägst du allerdings selber.

Antwort
von Hideaway, 59

 und muss ich dann in Vorkasse treten und mir das Geld selbst vom Nachbarn wieder holen

Ja. Du kannst allerdings auch vom Vermieter verlangen, dass Fremdparker zur Ordnung gerufen werden.

Kommentar von ronnyarmin ,

Auch das wäre eine Möglichkeit, wenn das persönliche Gespräch nichts bringt.

Kommentar von Cici06 ,

Naja, meinen Nachbarn geht so ziemlich alles am Hintern vorbei, auch wenn der Vermieter etwas sagt, diese Leute parken auch ständig die feuerwehrzufahrt zu, weswegen sie schon 500 Euro Strafe bekommen haben, aber sie tun es immernoch..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community