Abschiedsbrief Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Wenn es euch recht ist, werde ich jetzt gehen. Als hätte ich je eine Wahl gehabt. Wir wussten alle, wie es enden würde. Jeder hatte es geahnt. Aber niemand hat daran geglaubt - bis es nun endlich geschehen ist. Und nun entschuldigt mich. Die mir verbliebene Kraft mag ich nicht benutzen, um zu erklären, wohin ich gehe."
So oder so ähnlich. Ich wäre gut zu wissen, warum er Suizid begeht? Ist er krank? Ist es wegen einer Frau? Hatte er eine schlimme Kindheit o.ä.? Diesen Grund kannst du mit in den Abschiedsbrief schreiben- du musst bedenken, dass dein Charakter nie wieder erscheinen wird, und alles, was den Angehörigen bleiben wird, bloß dieser Brief ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm,schwierig zu beantworten, wenn man nicht weiß, an wenn und wieso.
Aber so allgemein,den Grund nennen,bei Schuldzuweisungen weiß ich nicht,kannst du selbst entscheiden. Zum Schluss vlt was positives über die Person schreiben. Keine Ahnung, kenn mich mit so was nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmord ist nie eine Lösung oder willst du dich nicht umbringen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Account12356
01.09.2016, 21:26

oh sorry habe die Frage gerade erst richtig gelesen sorry

0
Kommentar von Account12356
01.09.2016, 21:30

schande über mein Haupt

0
Kommentar von FelinasDemons
01.09.2016, 21:32

Och nein😀Ist doch nicht schlimm. Das war eine gute und schnelle Reaktion, falls das eine Suizudankündugung gewesen wäre. Also mach dir keinen Kopf😊

0