Frage von ChristianK1992, 52

Abschaltung des digitalen DVB-T?

Hallo

Habe vor kürzem Erfahren das der DVB-T Empfang 2017 abgeschaltet wird.

Kenne mich da leider nicht aus und bin deshalb sehr verwirrt was das jetzt für unseren erst vor 1,5 Jahren gekauften Flachbildfernsehr (Kendo LED 40 FHD 146 Sat titan) bedeutet.

Dieser hat nämlich einen eingebauten Reciever für Kabel Digital ,Radio und Sat Empfang (Triple Tuner) Wir empfangen damit Sender wie ZDF HD,RTL-Plus oder SWR3. Sprich bundesweite HD und SD TV + Radio Sender unverschlüsselt. Neben diesen kann ich aber auch Sender von Sky oder per Satelit suchen diese sind dann aber verschlüsselt oder nur mit Schüssel oder Smartcard zu empfangen.

Sehe ich da etwa ab nächstes Jahr dann keine Programme mehr ? Oder ist das so wie bei den Röhrenfernsehr im Kinderzimmer (analog = 30 Sender ) das zumindest die jetzigen noch weiter zu sehn sind?

Antwort
von netzy, 43

ich habe aus deiner Beschreibung jetzt nicht rauslesen können, wie du derzeit deine Sender empfängst, vermute aber C oder S ?

DVB-T = normale terrestrische Antenne
DVB-C = Kabelanbieter
DVB-S = SAT (Satelliten-Schüssel)

wenn du derzeit C oder S nutzt, dann ändert sich nichts für dich......

Antwort
von Remmelken, 43

DVB-T wird im Laufe des Jahres 2017 Abgeschaltet und durch DVB-T2 ersetzt. Leider sind die alten Empfänger mit dem neuen Standard nicht kompatibel, Man benötigt einen neuen Empfänger. Diese gibt es auch als Set-Top Box, also als ein kleines Kästchen zum Daraufstellen, oder besser daneben.

Nach den genannten Sendern und aufgrund des Hinweises mit dem Röhrenfernseher empfangt ihr euer Fernsehen über Kabel und seit von der DVB-T Abschaltung gar nicht betroffen, für euch ändert sich nichts.

Kommentar von ChristianK1992 ,

Danke für die Antwort da bin ich froh das sich dann nix ändert :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community