Frage von JazzualSuspect, 36

Abrechnung Minijob und kurzfristige Beschäftigung?

Guten Abend,

und zwar habe ich eine Frage bezüglich der Abrechnung von Minijob und kurzfristiger Beschäftigung. Ich habe Momentan einen "festen" Minijob bei dem ich monatlich auf meine 450€ komme. Zusätzlich werde ich die Tage für einen Tag lang auf einem Festival aushelfen. Nun frage ich mich ob ich im Personalbogen eine Abrechnung über die Pauschale Lohnsteuer von 2% angeben muss oder eine Lohnsteuerklasse. Zudem würde ich noch gerne wissen ob ich sonstige Angaben machen muss, sodass der Arbeitgeber der kurzfristigen beschäftigung bescheid weis, dass ich bereits über 450€ monatlich verdiene.

Grüße

Antwort
von MenschMitPlan, 20

Kurzfristige Beschäftigungen werden auf Lohnsteuerkarte abgerechnet. Du musst deine Steueridentifikationsnummer angeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten