Frage von schnubbelina23, 9

Abpumpen oder gleich abstillen??

Meine Tochter ist heute eine Woche alt und wir haben Probleme beim stillen. Sie fängt an zu saugen und trinkt auch aber entweder verschluckt sie sich, schläft ein oder saugt nicht richtig und bekommt die brustwarze nicht mehr angesaugt. Dadurch schläft sie meistens nur eine Stunde und will wieder ran. Mich macht das alles so fertig, dass ich es nicht schaffe meine Tochter zu ernähren :'( achja eine Hebamme hab ich nicht..

Antwort
von Nashota, 5

Eigentlich wird das Anlegen und Stillen im Krankenhaus geübt.

Hast du ein Stillkissen? Wenn nicht, lege dich auf die Seite. Dann brauchst du dein Kind nicht halten, sondern nur deine Brust. Sei nicht angespannt, sondern entspannt, alles muss sich erst einspielen. Achte darauf, dass die Nase deines Kindes frei ist.

Du kannst auch deinen Frauenarzt darauf ansprechen. Auf alle Fälle solltest du das Stillen nicht sofort aufgeben, denn das ist das Beste, was dein Kind bekommen kann und immer in der richtigen Zusammensetzung und Temperatur vorhanden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten