Frage von WorldHistory99, 27

Aborigines-Stamm der auf dem Wasser lebt?

Ein Bekannter erzählte mir vor einigen Wochen von einem Stamm der Aborigines der vor der Küste Australiens auf Pfahlbauten o. Ä. lebt. Gibt es diesen Stamm wirklich? Ein Paar Links wären hilfreich. Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lachlan, 16

Da hat Dir Dein Bekannter aber ziemliche Märchen erzählt. Vielleicht meinte er die malayischen Wassernomaden. https://de.wikipedia.org/wiki/Bajau ; Oder er meint die "Queenslander". Das sind Häuser der weißhäutigen Australier ohne Keller, aber auf Stelzen, damit da bei der oft herrschenden Hitze die Luft zirkulieren kann oder bei Hochwasser die Fluten durchrauschen können. www.zeit.de/wissen/2013-03/flutkatastrophe-australien-wetterextreme ; Überlege doch mal, wie und wo vor der Küste das stattfinden sollte. Die Aboriginal People haben gerne am Wasser(-loch), aber nicht im Wasser gelebt.

Kommentar von WorldHistory99 ,

Er meinte, sie würden auf Holzhäusern die auf Stelzen stehen auf dem Meer leben, nicht so weit von der Küste entfernt.

Kommentar von Lachlan ,

So wie die Pfahlbauten bei Unteruhldingen im Bodensee? Dein Bekannter hat sich da leider ziemlich in der Region vertan. Solche Siedlungen haben die Aboriginal People nicht angelegt und schon gar nicht an der australischen Küste.

Antwort
von Spinnenfan, 19

Die gibt es! Ich kenne zwar jetzt nur die vom Amazonas, ob es auch welche in Australien gibt, kann ich dir nicht sagen. Diese Menschen leben von der Fischerei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community