Frage von riruru, 35

Abnehmversuche alles scheitert, was kann ich tuen?

Hallo ^_^ Ich bin seit knapp 2 Jahren total unzufrieden mit meiner Figur. Ich habe meine Ernährung umgestellt, esse weniger, mache so gut wie täglich sport oder 5x in der Woche und ich komme nicht runter. Mein Ziel War es immer einen runderen Po zu haben und ich dachte mir dann wäre es mir egal was mein Gewicht ist. Ist es mir aber nicht, dieses Ziel habe ich erreicht und kann nicht mehr aufhören an abnehmen zu denken. Ich wünschte mir so gerne in eine abnehmklinik zu gehen ~.~ aber das ist finanziell nicht drinnen. Ich versuche schon weniger zu essen aber manchmal kriege ich dann so Heißhunger auf süßes. Ich hab auch oft wieder saß was ich gegessen habe ausgekotzt. Zur Info ich wiege 65kg bei 163cm. Laut bmi bin ich fast Übergewicht das macht mich so fertig weil ich mir unglaublich mühe gebe abzunehmen, gesund zu sein, diäten durchzuziehen etc. Ich kann mirs nicht vorstellen aufzuhören mit dem "ich muss abnehm" Gedanke. Alle meine Freunde hatten diese Phasen auch aber ich hab das Gefühl ich mache Dauer Diäten. Ich trau mich nicht mal etwas mit Jungs anzufangen oder mir vorzustellen das mich jemand lieben könnte mit so einer Figur.

Habt ihr vielleicht tipps was ich machen kann um abzunehmen und/oder Hilfe zu bekommen?

Antwort
von Pummelweib, 26

Wenn man gesund ist, muss man nicht unbedingt abnehmen.

Wenn dich jemand liebt, dann so wie du bist, das Gewicht sollte da keine Rolle spielen, wenn dich jemand so nicht mag wie du bist, dann hat er dich nicht verdient.

Du bekommst Heißhunger-Attacken, weil du dich nicht genügend ernährst, weniger essen macht überhaupt keinen Sinn.

Diäten machen ebenso keinen Sinn, weil sie viel zu viel Verzicht haben und oft einseitig sind und meistens viel zu wenig kcal beinhalten.

Auf Kohlenhydrate solltest du nur verzichten, wenn du nicht im Wachstum bist und wenn du dich danach auch so weiter ernähren möchtest, sonst nimmst du ganz schnell wieder zu.

Wie alt bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. 

Gesunde Ernährung und Sport ist optimal, verzichten solltest du aber auf nichts, denn das führt nur zu Heißhunger und damit zu einem Jo Jo Effekt.

Oft muss man gar nicht abnehmen, sondern hat einfach eine verkehrte Wahrnehmung von seinem eigenen Körper. Auch nimmt man nicht unbedingt an den Problemzonen ab. Man kann nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten.

Gesunde Ernährung und Sport ist optimal, verzichten solltest du aber auf nichts, denn das führt nur zu Heißhunger und damit zu einem Jo Jo Effekt.

Man sollte sich für eine Abnahme Zeit lassen, denn sonst kommt der Jo Jo Effekt und man nimmt ganz schnell wieder zu.

LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität & normalgewicht, 17

Hallo! Das ist eine totale Falschbewertung. Du hast nicht einmal Übergewicht wie viele, viele Millionen Menschen in Deutschland. Die dann auch noch Beziehungen haben und am normalen Leben teilnehmen. Und die Dich alle beneiden würden. Fakt übrigens : 

  • Kleiderstangen wie Models sind zum Aufhängen von Kleidern und für den Laufsteg geeignet aber halt nicht besonders attraktiv.
  • Männer bezeichnen nun mal in Umfragen mehrheitlich eher Kleidergröße 38 und 40 als besonders attraktiv – nicht 34!

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von lovemylifemk, 35

Hey du bist eigentlich nicht so dick wie du denkst und denk nicht daran das jemand dich wegen dein körper nicht lieben kann oder so weil wer dich wegen dein körper will soll sich verp*ssen. Und wegen abnehmen kann es sein das du irgendeine "krankheit" hast also schilddrüse oder zb weil deshalb können manche nicht abnehmen soweit ich weis und falls nicht versuch ab 18 nicht mehr viel zu essen und nicht zu viel süßes eig egal was wir hier schreiben hängt es von dir ab ob du es so machst oder nicht 

Wünsch dir viel erfolg war kein info volles text aber naja vllt wirkt es was^^

Kommentar von lovemylifemk ,

18 uhr* sollte da stehen sry :D

Antwort
von anabel0987, 33

Versuche nicht so oft an essen zu denken oder was du genau isst, hör einfach auf dein Margen.War auch in dieser "Phase", durch das reden mit einer vertrauten Person hab ich das irgendwie geschafft und denk kaum noch ans essen oder abnehmen.
Also hör auf dein Margen und nicht auf dein Kopf!😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community