Frage von Luchen25, 49

Abnehmen, Wie, Sport?

Hallo,

ich wollte fragen wie ich recht schnell abnehmen kann und welche Sportarten sich dafür eigenen den Bauch flacher zu bekommen. Ich wollte bis Anfang März so 10-20 Kilo runter haben. Ich hoffe jemand kann mir helfen, danke im Voraus.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 16

Alter, Größe, Gewicht? Ohne diese Angaben kann hier leider niemand einen guten Ratschlag geben da niemand weiß ob du wirklich soviel abnehmen musst oder ob du nur glaubst das du soviel abnehmen musst (gestörte Selbstwahrnehmung). 

Ansonsten wirst du es gesund in den paar Monaten nicht schaffen soviel abzunehmen. Danach grüßt dann auf jeden Fall der Jojo-Effekt. Dazu kommt: Du kannst nicht nur an einer Stelle abnehmen! Dein Körper sucht sich selbst aus wo er gerne Fett verlieren will und das muss nicht an der Stelle sein die dich stört. Kann also auch sein das du überall abnimmst außer am Bauch. Damit wirst du dann auch leben müssen (wenn du wie gesagt überhaupt abnehmen musst)

Antwort
von Zilexa, 18

Ach du Gott da gibt es Einiges zu beachten da brauch ich ewig um die Frage GUT beantworten zu können^^ aber ein bisschen was kann ich dazu sagen :-) also das Wichtigste: stell deine Ernährung um. Kein Fast Food mehr. Nimm Nahrung natürlichem Ursprungs, heißt unbearbeitete Lebensmittel. Frisches Gemüse, Fleisch und Fisch ohne Marinade etc. Obst gerade mal nicht so viel. Fruchtzucker ist auch Zucker, zwar natürlich, kann den Stoffwechsel aber trotzdem etwas stoppen und auch die Fettverbrennung. Wenn Obst dann: Heidelbeeren, Himbeeren, Kiwi, Pfirsiche. Lass dir im Internet dein Kalorienbedarf berechnen. Damit kannst du dir deine Lebensmittel portionieren. Ich will dich hier auch nicht auf eine Low-Carb Diät zwingen, jeder Körper ist anders, je nachdem brauchst du mehr oder weniger Kohlenhydrate als andere um abzunehmen, No-Carb ist totaler Quatsch und fast unmöglich! Es gibt einfach so viel worauf du achten kannst.. gibt doch so viele Seiten im Internet mit den wichtigsten Faktoren die eine schnelle Abnahme ankurbeln ^^ mache Sport, vor allem Krafttraining! Du baust Muskeln auf und Fett ab, was willst du mehr? Und jetzt soll bloß keiner kommen, ööööhhh da werd ich doch voll das Mannsweib etc. Nö! Eben nicht! Dafür müsstest du jahrelang krasse Gewichte Stämmen etc ;-) joggen Joa.. damit muss man es nicht übertreiben, 2-3 mal die Woche a 30-45 min reichen da aus und damit ist man echt gut bedient. Ansonsten so nebenbei einfach mal en grünen Tee oder Kaffee schwarz trinken wenn du das kannst^^ lass den Süßkram weg. Wenn du mal 5 kg oder so angenommen hast kannst du dir auch einen Cheatday gönnen. Also einen Tag essen was du möchtest, aber nicht übertreiben! :-D Hm ja einfach auf so Sachen achten. Und du musst es halt wirklich wollen und Disziplin darin haben! Joa von meiner Seite aus war's das erst mal^^ hoffe ich konnte dir etwas helfen, ansonsten einfach melden :-) M.f.G Zilexa

Antwort
von Snowking813, 13

Nur durch Sport wirst du nicht abnehmen. Du musst auch die Ernährung umstellen. Zusätzlich solltest du Ausdauersport machen, so purzeln die Pfunde.

Antwort
von HerrWurstmann, 13

wenn es nur bauchfett ist, was du loswerden willst, dann stell deine ernährung auf nur fett um. nach 2-3 wochen merkt der körper dass er nur fett bekommt und verbrennt eben alles fett zur energie erhaltung. und viel bewegung

Antwort
von Worldmaster1000, 11

Lass vollständig den Zucker weg für die ersten paar Tage, d.h. Keine Süßigkeiten, kein Obst und kein Gemüse. (Es ist wichtig, dass du ganz genau darauf achtest, dass du keinen Gramm Zucker zu dir nimmst!)

Anschließend stark auf deine Ernährung achten, indem du wenn dann nur Zucker konsumierst, der nicht vom Körper abgebaut wird

Antwort
von VornameZuname, 12

Ganz klar 2-3 x die Woche joggen à 30-45 min und wenn möglich Fahrrad fahren. 70 % vom abnehmen macht die Ernährung aus. Weniger junk Food mehr Proteine Obst und Gemüse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community