Frage von Sonja16, 34

Abnehmen wie, Erfahrungen?

Hallo, nachdem ich vor einem Jahr durch die Pille so wahnsinnig zuenommen habe (18 W, bin 1,69 groß und wog normalerweiße immer 55kg, nach Pille 70kg), habe ich einiges versucht. Als erstes habe ich 2 Monate nur gurken, Tomaten, Paprika gegessen und habs auf 61 Kg geschafft. Als ich dann aber wieder normal gegessen habe bin ich wieder auf 64 Kg rauf. Dann hab ich es mit Almased versucht und wiege jetzt 66 kg fast 67! Ich bin schon fast depressiv, ich war immer ein sehr lebensfroher Mensch der gerne etwas unternommen hat, jetzt will ich nicht mehr aus dem Haus und schäme mich immer zu.Ich möchte nicht mehr angefasst werden und wer irgend was zu meinem Aussehen sagt... naja.... Ich bin kaum noch mit meinen Freunden unterwegs und würde mir am liebsten die Augen aus dem Kopf heulen. Normalerweiße bin ich im Sommer jeden Tag im Freibad gewesen. Diesen Sommer noch nicht ein mal, habs auch nicht mehr vor dieses Jahr. Ich habe Angst, dass das Gewicht sich nie mehr ändert, soll ich auf eine Diät setzen, die schnell zu weniger gewicht führt oder doch einfach eine machen die länger dauert? Mit einer Ernährungsumstellung, bei der ich die erfolge eben erst nach einem Jahr sehe? Ich kann doch wieder abnehmen, oder? ich war mein ganzes Leben lang total Dünn, bis ich die Hormontherapie machen musste (da ich meine Tage nicht bekomme) und anschließend der Pille.

Gerne auch Erfahrungsberichte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HannaCatLeo, 11

Hi, also du solltest eine Diät auf längeren Zeitraum machen (1 Jahr oder länger einfach gesund ernähren). Wichtig ist aber, dass du 3 mal am Tag etwas zu dir nimmst auch wenn es nur kleine Portionen sind und 2-3 Liter Wasser trinkst.
Am Tag ca. 30 min Sport machen kann auch länger dauern. Aber Hunger dich nicht runter. Hab trotzdem Spaß beim Essen und schäme dich nicht. Eigentlich bist du im normal Gewicht. Viel Erfolg :)
Lg. HannaCatLeo

Antwort
von Psychologie5Sem, 12
Lieber langsam und lange (bitte mit Beispiel)

Eine "Diät" ist nie etwas für die Dauer. 

Darum musst du dich gesund ernähren und zusätzlich Sport treiben, um erfolgreich abzunehmen und nicht wieder dem Jojo-Effekt zu unterliegen.

Antwort
von DorkasHDSV, 6
Schnelle Diät (bitte Beispiele)

Ich habe Erfahrungen mit Tagelangem nicht Essen, obgleich das selbstverständlich äußerst ungesund ist, weshalb ich empfehlen würde, jeden Tag am Abend ein Schälchen Suppe zu Essen und nebenher Sport zu treiben, wobei du das Trinken ebenfalls nicht vernachlässigen darfst. Das etwa zwei Wochen lang und du dürftest 18 Kilo runter haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten